Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rezepte gegen Armut
Lokales 3 Min. 25.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rezepte gegen Armut

Immer mehr Menschen stehen bei der Stëmm vun der Strooss an. Von 2015 bis 2018 ist die Zahl der ausgegebenen Mahlzeiten allein in Hollerich um 77 Prozent gestiegen.

Rezepte gegen Armut

Immer mehr Menschen stehen bei der Stëmm vun der Strooss an. Von 2015 bis 2018 ist die Zahl der ausgegebenen Mahlzeiten allein in Hollerich um 77 Prozent gestiegen.
Foto: Caroline Martin
Lokales 3 Min. 25.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Rezepte gegen Armut

Cheryl CADAMURO
Cheryl CADAMURO
Die Stëmm vun der Strooss in Hollerich ist gut besucht. Zu gut, denn immer mehr Bedürftige sind auf die Mahlzeiten, die sie dort erhalten, angewiesen. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, muss die Vereinigung nun sogar einen weiteren Koch einstellen.

„Der Ofen war eine große Hilfe, doch wir brauchen noch einmal eure Unterstützung“, mit diesen Worten beginnt Alexandra Oxacelay, Direktorin von der Stëmm vun der Strooss, Ende Dezember einen Spendenaufruf per Video auf Facebook. Es ist bereits der zweite dieser Art. Doch war es vor einem Jahr noch ein Küchenmultifunktionsgerät, das die Vereinigung benötigte, ist es nun ein weiterer Koch. 

 Und das hat einen Grund: Trotz „Wanteraktioun“ und anderen, zum Teil sogar neuen sozialen Infrastrukturen, sinken die Besucherzahlen nicht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Startschuss für das große Kochen
Die Vereinigung Stëmm vun der Strooss hat mithilfe der Crowdfunding–Plattform Gingo mehr als 30.000 Euro gesammelt, um ein leistungsstarkes Kochgerät für die Küche ihres Sozialrestaurants zu kaufen.
Das Sozialrestaurant der Stëmm vun der Strooss beschäftigt mehrere Mitarbeiter am Tag. Viele von ihnen befinden sich in einem Programm der "Wiedereingliederung in die Gesellschaft".
"Die Stëmm hat nie gefragt"
Die Hilfsvereinigung Stëmm vun der Strooss sammelt online Geld für ein neues Küchengerät. Das Gesundheitsministerium wundert sich darüber, dass die Vereinigung nicht zuerst beim Staat um Hilfe bat.
Crowdfunding Stemm vun der Strooss, Luxembourg, le 27 Mars 2018. Photo: Chris Karaba
Stëmm sammelt Geld für neues Kochgerät
Mit Hilfe einer Crowdfunding-Plattform versucht die Hilfsvereinigung Stëmm vun der Strooss an 30.000 Euro zu kommen, um ein neues, leistungsstarkes Küchengerät für das Sozialrestaurant in Hollerich zu kaufen.
Crowdfunding Stemm vun der Strooss, Luxembourg, le 27 Mars 2018. Photo: Chris Karaba
Der Aufruf des Obdachlosen Sascha
Als die Temperaturen vergangene Woche immer neue Tiefpunkte erreichten, schlief er draußen. Sascha ist seit über einem Jahr obdachlos. Er möchte, dass die Leute „wissen, was los ist“.
Gespräch mit Sacha (Obdachloser im Escher Clair-Chène Bësch) Esch/Alzette luxembourg le 05.03.2018 ©Christophe Olinger