Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rezentes Feuer trifft Kronospan stärker als Großbrand von 2019
Lokales 3 Min. 10.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Rezentes Feuer trifft Kronospan stärker als Großbrand von 2019

Im Sommer 2019 brauchte es mehrere Tage um den Großbrand bei Kronospan zu löschen.

Rezentes Feuer trifft Kronospan stärker als Großbrand von 2019

Im Sommer 2019 brauchte es mehrere Tage um den Großbrand bei Kronospan zu löschen.
Foto: CGDIS
Lokales 3 Min. 10.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Rezentes Feuer trifft Kronospan stärker als Großbrand von 2019

Nicolas ANEN
Nicolas ANEN
2019 wütete ein Großbrand tagelang auf dem Gelände der Firma Kronospan. Vergangene Woche brannte es wieder. Dazu gibt es neue Erkenntnisse. Darunter, dass die Firma nun stärker getroffen wurde, als 2019.

Eine Woche nach dem Brand in einer Produktionshalle der Firma Kronospan gibt es neue Erkenntnisse. Das Feuer entfachte an einer rezenten Anlage, die erst seit zwei Jahren im Einsatz ist, erklärt Johann Creusat, der bei Kronospan zuständig für Personal- und Sicherheitsfragen ist. Durch einen Reibungseffekt auf einem Metallteil habe sich Hitze gebildet. Und weil die Holzspäne, die in der Fabrik unter anderem zu Holzspanplatten verbaut werden, besonders trocken sind, hätten diese Feuer gefangen.

„Konzeptionsfehler“ an Anlage

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kronospan-Brand hat Folgen für Korn
Die Verschmutzung in der Korn nach dem Kronospan-Brand ist wieder verschwunden. Es könnte aber ein bis zwei Jahre dauern, bis dass der Bach sich auf biologischer Ebene erholt.