Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rettungskräfte proben im Tunnel Howald für den Ernstfall
Lokales 9 24.10.2021
Sicherheitsübung

Rettungskräfte proben im Tunnel Howald für den Ernstfall

Sicherheitsübung

Rettungskräfte proben im Tunnel Howald für den Ernstfall

Foto: Claude Piscitelli
Lokales 9 24.10.2021
Sicherheitsübung

Rettungskräfte proben im Tunnel Howald für den Ernstfall

Autowracks, Verletzte und Rauch: Rettungskräfte führten am Sonntag im Autobahntunnel Howald eine Sicherheitsübung durch.

(LW) - Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, führten Sicherheitskräfte am Sonntag im Tunnel Howald auf der A1 eine groß angelegte Sicherheitsübung durch. Das Übungsszenario bestand darin, dass im Tunnel nach einem Verkehrsunfall ein Fahrzeug Feuer gefangen hatte. Die Rettungskräfte mussten unter anderem Löschmaßnahmen einleiten und Verletzte bergen.  

An der Übung sind die Straßenbauverwaltung, die Polizei und die Rettungskräfte des Corps grand-ducal d’incendie et de secours (CGDIS) sowie die Inspection du travail et des mines (ITM) beteiligt. Die Einsatzkräfte erhalten somit die Möglichkeit, unter realen Bedingungen zu trainieren, um bei einem Unfall oder Brand im Tunnel wirksam eingreifen zu können und so die Sicherheit der Tunnelnutzer gewährleisten zu können.

Der Tunnel Howald auf der A 1 bleibt am Sonntag noch bis 19 Uhr für den Verkehr gesperrt. 

Aktuelle Verkehrsnachrichten auf wort.lu 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, führten Sicherheitskräfte am Sonntag im Tunnel Gousselerbierg eine Sicherheitsübung durch. Ein Fotograf des LW war dabei.
Exercice grandeur nature dans le tunnel Gousselerbierg / Photo: Blum Laurent
Ein Wagen gerät im Tunnel Howald in Brand, ein Reisebus und weitere Fahrzeuge können ihm nicht mehr ausweichen. Zum Glück handelte es sich hierbei nur um eine Notfallübung.
7.10.2017 Luxembourg, Howald, Autobahn A1 Richtung Trier, Tunnel Howlad,  Übung im Tunnel Howald, photo Anouk Antony
Am Mittwoch gab es eine Großübung im Tunnel Grouft auf dem Teil der noch nicht eingeweihten A7 zwischen Lorentzweiler und Waldhof.
Der Tunnel Grouft