Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Im Park Dräi Eechelen stürzt Person aus 15 Metern herab
Lokales 4 23.06.2021
Rettungseinsatz in Kirchberg

Im Park Dräi Eechelen stürzt Person aus 15 Metern herab

30 Einsatzkräfte waren vor Ort.
Rettungseinsatz in Kirchberg

Im Park Dräi Eechelen stürzt Person aus 15 Metern herab

30 Einsatzkräfte waren vor Ort.
Foto: LW-Archiv
Lokales 4 23.06.2021
Rettungseinsatz in Kirchberg

Im Park Dräi Eechelen stürzt Person aus 15 Metern herab

Eine Person stürzte am Montag von der Festungsmauer; zwei weitere Personen stehen unter Schock.

(jwi) - Am Montag ist im Park Dräi Eechelen im hauptstädtischen Viertel Kirchberg eine Person aus 15 Metern in die Tiefe gestürzt. Das teilt der CGDIS am Mittwoch via Twitter mit. Die Person stürzte von der Festungsmauer, zwei weitere Personen steckten ebenfalls fest.

Vor Ort waren insgesamt 30 Rettungskräfte, darunter auch die Spezialisten von GRIMP und GATO sowie ein Notarzt und zwei Psychologen des Kriseninterventionsteams.

Neben der verletzten Person wurden ebenfalls zwei weitere Unverletzte in dem Gelände entdeckt. Auch sie wurden durch die Einsatzkräfte aus der gefährlichen Lage befreit und stehen unter Schock, heißt es. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.