Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rentrée 2021/2022

Schulbeginn mit dem Premier, aber ohne Masken

15.09.2021

Fast 60.000 Grundschüler drücken seit Mittwoch wieder die Schulbank. In Kehlen gab es Besuch von Xavier Bettel und Claude Meisch.

(SH) - Für 59.304 Grundschüler sind die Ferien vorbei. Am Mittwochmorgen begaben sie sich wieder zur Schule - vielerorts mit viel Aufregung aber auch Freude, immerhin galt es, die alten Freunde wiederzutreffen und neue Bekanntschaften zu schließen. Anders als noch im Vorjahr müssen die Kinder in diesem Jahr während des Unterrichts keine Masken mehr tragen


Der erste Schultag nach den Sommerferien in Dreiborn.
So fühlt sich die Rentrée an
Das neue Schuljahr hat am Mittwochmorgen begonnen. Ein Besuch in der Schule Billek in Dreiborn.

In Kehlen stand für die Grundschüler am ersten Tag gleich ein besonderes Highlight an, bekamen sie doch Besuch von Premierminister Xavier Bettel und Bildungsminister Claude Meisch.

Die Schüler des Cycle 4.2 aus der Grundschule in Kirchberg empfingen unterdessen die Bürgermeisterin der Hauptstadt, Lydie Polfer, sowie die für die Schule zuständige Schöffin Colette Mart. In den 19 öffentlichen Grundschulen der Hauptstadt haben am Mittwoch insgesamt 5.345 Kinder wieder die Schulbank gedrückt. Sie sind in insgesamt 374 Klassen aufgeteilt.

Über 100.000 Schüler gemeldet

Von den 59.304 Grundschülern besuchen die meisten öffentliche Schulen und verfolgen das offizielle Programm des Bildungsministeriums. 

Für weitere 49.243 Jugendliche steht in den kommenden Tagen die Rentrée in der Sekundarschule an.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bildungsminister Claude Meisch (DP) gibt vor, das Wohl der Kinder im Blick zu haben. Tatsächlich geht es ihm in erster Linie um sich selbst.
Bildungsminister Claude Meisch (DP) scheut keine Anstrengungen, wenn es darum geht, sich gut nach außen darzustellen.
Neue Corona- Regeln für die Schulen
Bildungsminister Claude Meisch und Gesundheitsministerin Paulette Lenert präsentieren das neue Sanitärkonzept für die Schulen.
Politik, briefing Paulette Lenert , Claude Meisch Foto: Luxemburger Wort/Anouk Antony