Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rente für Fakir und Tango
Lokales 6 2 3 Min. 24.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Hundestaffel

Rente für Fakir und Tango

Der Rettungshund Fakir bei einem seiner letzten Arbeitstage.
Hundestaffel

Rente für Fakir und Tango

Der Rettungshund Fakir bei einem seiner letzten Arbeitstage.
Foto: Laurent Blum
Lokales 6 2 3 Min. 24.10.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Hundestaffel

Rente für Fakir und Tango

Es gibt Hunde, die nicht nur verwöhnt werden, sondern auch welche die arbeiten. Polizeihund Fakir und Rettungshund Tango haben nun ihre Dienstzeit hinter sich und können in den wohlverdienten Ruhestand treten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Rente für Fakir und Tango “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das sagt Serge Garidel, Leiter der Protexhundestaffel über seinem Rüden Tango, der nun im Alter von 13 Jahren verstorben ist. Seinem Hund verdanken mehrere Menschen ihr Leben. Ein Blick auf die Arbeit von Rettungshunden und ihren Herrchen.
Der Rüde Tango und sein Herrchen, der Leiter der Hundestaffel des Zivilschutzes, Serge Garidel. Der Hund der Rasse Malinois musste mit 13 Jahren wegen Problemen mit seinen Knochen eingeschläfert werden.
Nach einer Verfolgungsjagd über Stock und Stein hat die Polizei einen entlaufenen Hund eingefangen. Der Ausbrecher wurde mit Handschellen an einem Motorrad festgemacht.
Ein zugelaufener Hund wurde am Samstag gegen 20 Uhr vom Besitzer abgeholt. Der Rüde war am Freitag gegen 22 Uhr in Bettel zugelaufen.