Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Renovierung der "Nei Bréck": Operation "Pont Adolphe" so gut wie gelungen
Der Pont Adolphe: Er ist nicht nur eine wichtige Verbindung zwischen der Oberstadt und dem "Garer quartier", sondern zudem das Wahrzeichen der Hauptstadt.

Renovierung der "Nei Bréck": Operation "Pont Adolphe" so gut wie gelungen

Foto: Gerry Huberty
Der Pont Adolphe: Er ist nicht nur eine wichtige Verbindung zwischen der Oberstadt und dem "Garer quartier", sondern zudem das Wahrzeichen der Hauptstadt.
Lokales 33 1 4 Min. 07.07.2016

Renovierung der "Nei Bréck": Operation "Pont Adolphe" so gut wie gelungen

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Stein um Stein wurde der Pont Adolphe in den vergangenen zwei Jahren auseinandergenommen und wieder aufgebaut. Nun wird noch die Fahrradbrücke installiert. Ein Blick hinter die Kulissen.

(DL) -  Es ist wahrlich eine besondere Baustelle, die derzeit im Stadtzentrum die Blicke auf sich zieht. Wobei: Wirklich viel von dem riesigen Unterfangen bekommt der Passant nicht mit. Der Pont Adolphe ist seit zwei Jahren von einem überdimensionalen „Verband“ umhüllt. „Guérir le Pont Adolphe“, steht darauf geschrieben. Und es gibt gute Nachrichten: Die Operation „Nei Bréck“ ist so gut wie gelungen, der Patient befindet sich auf dem Weg der Genesung.

Was genau wurde gemacht? Das erfahren Sie in unserem Video: ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema