Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Remich: Eismaschine fängt Feuer
Lokales 5 25.02.2021

Remich: Eismaschine fängt Feuer

In Remich kam es am Donnerstag zu einem Feuerwehreinsatz in einem Hotel.

Remich: Eismaschine fängt Feuer

In Remich kam es am Donnerstag zu einem Feuerwehreinsatz in einem Hotel.
Foto: Fern Morbach
Lokales 5 25.02.2021

Remich: Eismaschine fängt Feuer

In einem Hotel in Remich ist es am Donnerstagmittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen.

(str) - 25 Feuerwehrleute waren am Donnerstagmittag kurz nach 13 Uhr wegen eines Brandes in einem Hotel am Moselufer in Remich alarmiert worden. Eine Eismaschine, die erst kürzlich gewartet worden war, hatte Feuer gefangen. 

Die Flammen schlugen sofort auf die Gipskartondecke über. Außerdem verbreitete sich dichter Rauch durch das ganze Gebäude. 

Das Restaurant war zwar wohl geschlossen, da aber eine Person in einem Zimmer wohnt und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass diese sich noch dort aufhielt, mussten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. 

Drei Zweimannteams drangen mit schwerem Atemschutz ins Gebäude ein und durchsuchten sämtliche Räume, bis Entwarnung gegeben werden konnte. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weiswampach: Großbrand in Hotel
In einem Hotel-Restaurant in Weiswampach kam es am Freitag in der Mittagspause zu einem Großbrand. Das Feuer hatte sich kurz vor 13 Uhr in einem Zimmer entzündet. Verletzte gab es nicht.
Brandursache unbekannt / Foto: Alice ENDERS
Schrotthalde brennt: Aubange: Großbrand unter Kontrolle
Ein zwölf Meter hoher Schrotthaufen stand seit 11.30 Uhr am Donnerstagmittag im belgischen Aubange in Flammen. Die Löscharbeiten in dem Gewerbegebiet gleich gegenüber von Rodange gestalteten sich als sehr schwierig: Es fehlte an Löschwasser.
Grossbrand Aubange, Foto Lex Kleren
Trier: Brand in Flüchtlingsstelle
In der Trierer Flüchtlingsstelle ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Zehn Menschen erlitten eine leichte Rauchvergiftung. Die Feuerwehr hat Schlimmeres verhindert.
Polizei im Einsatz.