Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Remerschen: Demontage in Windeseile
Lokales 15.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Remerschen: Demontage in Windeseile

In nur zwei Tagen nehmen Arbeiter das Windrad auseinander.

Remerschen: Demontage in Windeseile

In nur zwei Tagen nehmen Arbeiter das Windrad auseinander.
Foto: Lex Kleren
Lokales 15.06.2020
Exklusiv für Abonnenten

Remerschen: Demontage in Windeseile

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Nur zwei Tage benötigt eine Fachfirma, um das Windrad in Remerschen auseinander zu nehmen. Die Anlage war in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr dem technischen Standard.

Das kilometerweit sichtbare Windrad hoch über Remerschen hat ausgedient. Nach über 20 Jahren Nutzung wird die Anlage derzeit demontiert und bis auf die Betonfundamente zurückgebaut.

Seit der Inbetriebnahme 1998 stand das Windrad auf dem Riemescher Bierg und entwickelte sich in dieser Zeit zum inoffiziellen Wahrzeichen des Moseldorfes ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema