Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Relais pour la Vie abgesagt
Lokales 04.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Relais pour la Vie abgesagt

Der Relais pour la vie gehört zu den Großveranstaltungen in Luxemburg.

Relais pour la Vie abgesagt

Der Relais pour la vie gehört zu den Großveranstaltungen in Luxemburg.
Foto: Claude Piscitelli
Lokales 04.03.2020 Aus unserem online-Archiv

Relais pour la Vie abgesagt

Wegen des Corona-Virus haben die Organisatoren beschlossen, dass das Ereignis 2020 nicht stattfindet.

(TJ) - Wegen des Corona-Virus haben die Organisatoren beschlossen, dass der Relais pour la Vie  2020 nicht stattfindet. 


Corona-Virus: Die Verbreitung im Überblick
Das neuartige Corona-Virus breitet sich weltweit aus. Wir haben einen interaktiven Überblick mit Fallzahlen und betroffenen Ländern zusammengestellt.

Die Fondation Cancer teilt dies auf der Internetseite des Relais pour la Vie mit. Das 24-Stunden-Lauf-Event in der Coque zog vergangenes Jahr fast 15.000 Teilnehmer in seinen Bann. Gemeinsam mit den zuständigen Verwaltungen habe man sich wegen der Corona-Krise zu diesem Schritt entschlossen, so die Fondation Cancer weiter. Der Relais pour la Vie 2020 hätte am 21. und 22. März stattfinden sollen.  

Man bedauere diesen Schritt, so die Organisatoren weiter. Er sei aber angesichts der zahlreichen Teilnehmer mit Vorerkrankungen oder geschwächten Immunsystemen unumgänglich.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Italien ist wegen des Coronavirus sowieso schon am Boden. Nun kommt eine drastische Maßnahme hinzu: Alle Schulen im ganzen Land machen dicht. Auch sollen neue Verhaltensregeln gelten - Küssen verboten.
People arrive at the a pre-triage medical tent in front of the Cremona hospital, in Cremona, northern Italy, on March 4, 2020. - Italy will recommend people stop kissing in public, avoid shaking hands and keep a safe distance from each other to limit the spread of the novel coronavirus. Other measures to be approved by the government, which has borne the brunt of the COVID-19 disease, includes a plan to play all football matches behind closed doors. (Photo by Miguel MEDINA / AFP)