Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reform der Rettungsdienste: Wettlauf mit der Zeit
Aus zwei mach eins: Die Reform sieht den Zusammenschluss von Procetion civile und freiwilligen Feuerwehren vor.

Reform der Rettungsdienste: Wettlauf mit der Zeit

Foto: Gerry Huberty
Aus zwei mach eins: Die Reform sieht den Zusammenschluss von Procetion civile und freiwilligen Feuerwehren vor.
Lokales 3 Min. 24.10.2015

Reform der Rettungsdienste: Wettlauf mit der Zeit

Die Aufrechterhaltung des Bereitschaftsdienstes immer schwerer. Ein Etablissement public und 107 Einsatzzentren sollen rasche und effiziente Hilfe gewährleisten.

(mas) - Was lange währt ...: So abgedroschen der Satz auch klingen mag, bei der Reform der Rettungsdienste, die das freiwillige Engagement von Feuerwehr und Zivilschutz an die gesellschaftlichen Begebenheiten des 21. Jahrhunderts anpasst, trifft sie zu. Schaffen die entsprechenden Gesetzentwürfe die parlamentarische Hürde, werden Struktur und Infrastruktur des Blaulichtmilieus in den nächsten Monaten von Grund auf modernisiert.

Am Anfang steht eine detaillierte Bestandsaufnahme vom Oktober 2010 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bund fürs Leben
Was im Alltag gängige Praxis ist, erhält zum 1. Juli mit dem Corps grand-ducal d'incendie et de secours (CGDIS) offiziellen Charakter: die Zusammenarbeit von freiwilligen Feuerwehren und Protection civile. Das Reformpaket enthält zudem weitere Verstärkungen.
Premier jour du Corps grand-ducal d’incendie et de secours - CGDIS - Central des secours d’urgence 112 -  Photo : Pierre Matgé