Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Referenden am Sonntag: Was auf dem Spiel steht
Die Bürger aus Simmern haben ihren Entschluss bereits gefasst. Nun entscheiden die Bürger aus Hobscheid über eine gemeinsame Zukunft. (Foto und Text: Luc Ewen)

Referenden am Sonntag: Was auf dem Spiel steht

Foto: Luc Ewen
Die Bürger aus Simmern haben ihren Entschluss bereits gefasst. Nun entscheiden die Bürger aus Hobscheid über eine gemeinsame Zukunft. (Foto und Text: Luc Ewen)
Lokales 3 Min. 07.11.2014

Referenden am Sonntag: Was auf dem Spiel steht

Im Eischtal und in der Region Meysemburg werden die Bürger am Sonntag zu den Urnen gebeten. Im ersten Fall geht es um die Fusion von Hobscheid und Simmern zur "Gemeng Habscht". Im zweiten Fall wollen sich Nommern, Fels und Fischbach zur "Gemeng Meesebuerg" zusammenschließen.Vor allem für Simmern geht es um das Eingemachte.

(L.E.) - Bei den beiden Referenden an diesem Sonntag geht es jeweils um den Zusammenschluss von kleinen Gemeinden zu einer mittelgroßen. Während Nommer, Fels und Fischbach zur Gemeinde Meysemburg zusammenfinden sollen, geht es im Eischtal um die Fusion von Hobscheid und Simmern zur "Gemeng Habscht."

Pikant hier ist, dass die Bürger von Simmern diesmal nicht gefragt werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.