Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Reaktionen zur Wahl in Wiltz: LSAP lässt Federn, CSV bärenstark
Lokales 08.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

Reaktionen zur Wahl in Wiltz: LSAP lässt Federn, CSV bärenstark

In Wiltz könnte die LSAP eventuell von der Macht verdrängt werden.

Reaktionen zur Wahl in Wiltz: LSAP lässt Federn, CSV bärenstark

In Wiltz könnte die LSAP eventuell von der Macht verdrängt werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 08.10.2017
Exklusiv für Abonnenten

Reaktionen zur Wahl in Wiltz: LSAP lässt Federn, CSV bärenstark

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Über drei Mandatsperioden hinweg durfte sich die LSAP in ihrer nördlichsten Hochburg in der absoluten Mehrheit sonnen, nun könnte den Sozialisten im schlimmsten Fall gar der Machtverlust drohen.

(jl) - Über drei Mandatsperioden hinweg durfte sich die LSAP in ihrer nördlichsten Hochburg in der absoluten Mehrheit sonnen, nun könnte den Sozialisten im schlimmsten Fall gar der Machtverlust drohen.

Bleibt die LSAP mit 45,45 Prozent der Stimmen auch stärkste Kraft in der Fusionsgemeinde Wiltz, so verfehlte sie mit einem Verlust von rund acht Prozent der Stimmen gestern doch den anvisierten siebten Sitz im Gemeinderat und damit das eigentliche Wahlziel der absoluten Mehrheit.

Während die DP trotz leichter Einbußen zwei Sitze behält, geht die CSV mit einem Zuwachs von mehr als acht Prozentpunkten und zwei Sitzen als Sieger aus dem Urnengang hervor ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Videoanalyse : Quo Vadis LSAP
Die LSAP galt einmal als stolze Volkspartei, die regelmäßig die meisten Stimmen bei Kommunalwahlen holte. Diese Zeiten sind seit gestern vorbei. LW-Journalist Pol Schock analysiert die Lage der LSAP im Video.
Bedrückte Mienen in Esch/Alzette.
Bad Mondorf: Absolute Mehrheit für DP und Lex Delles
Einen deutlichen Wahlsieg hat die DP in Bad Mondorf eingefahren. Das Team rund um Bürgermeister Lex Delles verbesserte sich um knapp zehn Prozentpunkte und erreichte mit einem hauchdünnen Vorsprung von 50 Stimmen die absolute Mehrheit (50,22 Prozent).
Lex Delles konnte seine Stimmen im Vergleich zu den vorigen Wahlen mehr als verdoppeln.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.