Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen
Lokales 16 3 Min. 04.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen

In den verrauchten Containern üben die Feuerwehrleute in Zweier-Teams mit je einem Trainer.

Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen

In den verrauchten Containern üben die Feuerwehrleute in Zweier-Teams mit je einem Trainer.
Foto: Claude Piscitelli
Lokales 16 3 Min. 04.04.2021
Exklusiv für Abonnenten

Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Nach und nach hat sich in einem ehemaligen Steinbruch ein einzigartiges Übungszentrum für Feuerwehrleute entwickelt - bisher ohne Genehmigung.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Rauch, Lärm und Wasserdampf neben den Fledermaushöhlen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rettungsdienst: in 15 Minuten zum Einsatzort
15 Minuten: Länger soll es nicht dauern vom Notruf bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte. Um dieses ambitiöse Ziel zu erreichen, benötigt der Rettungsdienst zusätzliche personelle und finanzielle Mittel.
Wettlauf mit der Zeit: Spätestens nach 15 Minuten sollen die Einsatzkräfte vor Ort sein; bei Bränden klappt dies heute in zwei Drittel der Fälle.