Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rathaus-Geschichten: Heffingen
Lokales 2 Min. 15.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rathaus-Geschichten: Heffingen

Das ehemalige Pfarrhaus ist heute Sitz der Gemeinde Heffingen. Zweimal wurde das Gebäude durch eine Feuersbrunst zerstört und wieder aufgebaut.

Rathaus-Geschichten: Heffingen

Das ehemalige Pfarrhaus ist heute Sitz der Gemeinde Heffingen. Zweimal wurde das Gebäude durch eine Feuersbrunst zerstört und wieder aufgebaut.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 15.11.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rathaus-Geschichten: Heffingen

Jeff WILTZIUS
Jeff WILTZIUS
Vom Pfarrhaus zur Gemeindeverwaltung: Die Mairie in Heffingen ist ein Ort mit einer 300-jährigen Geschichte.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Rathaus-Geschichten: Heffingen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Rathaus-Geschichten: Heffingen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Von der Priester-Residenz zur Gemeindeverwaltung
Das prächtig renovierte Härenhaus ist das Wahrzeichen von Manternach. Doch langsam wird es eng in den 250 Jahre alten Mauern.
Das Aussehen des ehemaligen Pfarrhauses wird sich durch den Ausbau kaum ändern. Im Dach werden lediglich unauffällige Liegefenster eingebaut.
In unserer Serie führt die Reise diesmal nach Bourscheid: In ihrer über 1300-jährigen Geschichte zählt die Gemeinde nur zwei Rathäuser.
Das Bourscheider Gemeindehaus liegt am Schlossweg. / Foto: Arlette SCHMIT-THIERING
Für knapp acht Millionen Euro lässt die Gemeinde Feulen derzeit ein Rathaus errichten, das voraussichtlich 2023 fertiggestellt sein wird.
Das neue Gemeindehaus wird die Kontur des ehemaligen Hofes übernehmen und im Hinterhof von einem hölzernem Neubau und einem unterirdischen Parkhaus vervollständigt. / Foto: ARCHITEKTENBÜRO ab+)
Historische Fotografien aus der Geschichte der Stadt Luxemburg prallen auf Neuaufnahmen aus dem gleichen Blickwinkel: Wie hat sich die Stadt verändert?