Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf
Lokales 2 Min. 15.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf

Seit 2012 werden die Geschicke der Gemeinde in der modernen Mairie an der Place des Villes jumelées geleitet.

Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf

Seit 2012 werden die Geschicke der Gemeinde in der modernen Mairie an der Place des Villes jumelées geleitet.
Foto: Anouk Antony
Lokales 2 Min. 15.03.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf

Anne-Aymone SCHMITZ
Anne-Aymone SCHMITZ
Die Gemeinde Bad Mondorf hat seit 2012 ihren Sitz in einem modernen Neubau. Es ist das dritte Rathaus seit 1920.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Rathaus-Geschichten: Bad Mondorf“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Gemeinde Junglinster will in der Gewerbezone Langwiss 2 eine Poliklinik bauen. Diese soll neben Arztpraxen auch ein medizinisches Röntgenzentrum sowie eine IRM Einrichtung beinhalten.
Auf diesem Areal in der "Langwiss 2" soll eine medizinische Infrastuktur entstehen. / Foto: Guy SEYLER
Die Kommune Park Hosingen verfügt über das neueste Rathaus des gesamten Großherzogtums. Ehemaliges Gemeindegebäude erhält neue Bestimmung.
Das Düdelinger Rathaus dürfte zu den schönsten in Luxemburg gehören. Doch der Bau, der 1930 begann, war umstritten. Die Rede ging von einer "Arche Noah". Er wurde der Arbeiterpartei zum Verhängnis.
Rathaus Düdelingen
Ob in einem Schloss angesiedelt, einem modernen Neubau oder einem geschichtsträchtigen Gebäude: Hinter jedem Gemeindehaus steckt eine Geschichte.
Illustration, Gemeinde Luxemburg, place Guillaume Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort