Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Radargeräte in Betrieb: Über 10.000 Autofahrer wurden geblitzt
Lokales 22.03.2016

Radargeräte in Betrieb: Über 10.000 Autofahrer wurden geblitzt

Obwohl die Radargeräte angekündigt werden, sind über 10.000 Autofahrer den Blitzern in die Falle getappt.

Radargeräte in Betrieb: Über 10.000 Autofahrer wurden geblitzt

Obwohl die Radargeräte angekündigt werden, sind über 10.000 Autofahrer den Blitzern in die Falle getappt.
Foto: Guy Jallay
Lokales 22.03.2016

Radargeräte in Betrieb: Über 10.000 Autofahrer wurden geblitzt

Kevin WAMMER
Kevin WAMMER
Das Blitzen nimmt kein Ende. Seit der Inbetriebnahme der Radargeräte haben die Blitzer über 10.000mal zugeschlagen.

(kw) - 10.308 Autofahrer wurden seit der Inbetriebnahme der neuen Radargeräte geblitzt. Am 16. März gingen die zehn fixen Radargeräte in Betrieb, am letzten Freitag folgten dann die zehn mobilen Messgeräte.

Die aktivsten Radargeräte sind weiterhin das Radargerät am Ende der A 4 in Merl und beim „Echangeur Schieren“. Am seltensten blitzte laut Angaben der Polizei das Radargerät zwischen Heiderscheidergrund und Heiderscheid. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema