Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pumpen, speichern, Strom erzeugen
Lokales 6 4 Min. 12.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pumpen, speichern, Strom erzeugen

Zum ersten Mal seit der Inbetriebnahme Anfang der 1960er-Jahre wird das Oberbecken 2 saniert. Dazu ist eine Spezialfirma aus der Schweiz angereist, um die Asphaltdecke zu erneuern.

Pumpen, speichern, Strom erzeugen

Zum ersten Mal seit der Inbetriebnahme Anfang der 1960er-Jahre wird das Oberbecken 2 saniert. Dazu ist eine Spezialfirma aus der Schweiz angereist, um die Asphaltdecke zu erneuern.
Foto: SEO
Lokales 6 4 Min. 12.10.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pumpen, speichern, Strom erzeugen

Diana HOFFMANN
Diana HOFFMANN
Vor Kurzem wurden im Pumpspeicherwerk in Vianden Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Ein Blick übers Becken und ins Innere der Anlage.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Pumpen, speichern, Strom erzeugen“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Pumpen, speichern, Strom erzeugen“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Windpark mit fünf Rädern im Müllerthal geplant
Sechs Gemeinden im Müllerthal schließen sich mit der Energiegesellschaft Soler zusammen, um einen Windpark ins Leben zu rufen. Gebaut werden sollen fünf Windräder, die Strom für den Bedarf von 34 000 Menschen produzieren.
Wandmillen, Windmuehlen, Foto Lex Kleren
Mitspielen im Konzert der Großen
Im April 1964 wurde das Pumpspeicherwerk in Vianden offiziell seiner Bestimmung übergeben. Der Bau dieser Anlage war per Staatsvertrag zwischen Luxemburg und Rheinland-Pfalz am 10. Juli 1958 beschlossen worden. Ein Akt, der sich nun also zum 60. Mal jährt.
Aus dem Windschatten heraus
Bei der Nutzung erneuerbarer Energien kommt der Windkraft in Luxemburg eine immer größere Bedeutung zu. Drei neue Windparks sind derzeit im Ösling in Planung.