Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pütscheid will einen Platz für alle
Lokales 3 Min. 30.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pütscheid will einen Platz für alle

Gegenüber dem Pütscheider Rathaus hat die „Plaz fir all“ längst Form angenommen. Im Bau befindet sich inzwischen auch das chaletartige Veranstaltungsgebäude samt Saal, Ausschank und Jugendraum.

Pütscheid will einen Platz für alle

Gegenüber dem Pütscheider Rathaus hat die „Plaz fir all“ längst Form angenommen. Im Bau befindet sich inzwischen auch das chaletartige Veranstaltungsgebäude samt Saal, Ausschank und Jugendraum.
Foto: John Lamberty
Lokales 3 Min. 30.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Pütscheid will einen Platz für alle

John LAMBERTY
John LAMBERTY
Die Corona-Krise ist nicht gerade die Zeit der Feiern und Veranstaltungen, doch in Pütscheid laufen die Arbeiten an einem Projekt, das die Vorfreude auf bessere Tage unweigerlich wachsen lässt.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Pütscheid will einen Platz für alle“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit den Stimmen der CSV/LSAP-Mehrheit hat auch die Gemeinde Ettelbrück dieser Tage ihr Budget unter Dach und Fach gebracht. Über allen guten Plänen hängt wie ein Damoklesschwert aber wohl weiterhin die Corona-Pandemie.
Die Gemeinde Wiltz will, trotz der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie, den Blick weiter auf die Zukunft gerichtet halten und beherzt an ihrer langfristigen Entwicklung weiterarbeiten
Die Folgen der Corona-Krise und der immer noch hohe Investitionsbedarf zur Sanierung der Abwassernetze lastet auch im kommenden Jahr weiter auf den Gemeindefinanzen in Ulflingen. Da heißt es beim Budget, Prioritäten setzen und heimliche Wünsche zurückstellen.
Erste Studien für eine zusätzliche Grundschule in der Sauerwiss, Investitionen in die Modernisierung des Musikkonservatoriums und der Museen der Stad sowie die Fortführung des Citybus Loui-Express: Das sind nur einige der Vorhaben im Budget der Gemeinde Diekirch.
Als Shinrin Yoku - zu Deutsch Waldbaden - bezeichnen die Japaner das bewusste und gesundheitsfördernde Wandeln im Wald. In einem Forst in Eschette bei Rambrouch soll die Methode bald auch in Luxemburg Fuß fassen.
Lokales, Illustration, Natur, Wald, Herbst, Herbstwetter, Wetter, Pilze, Baum, Bäume, Blatt, Blätter, Weg, Depression, Gemüt, Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort