Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prozess um häusliche Gewalt: „Ausgerutscht“
Vor Gericht bat der Angeklagte um ein mildes Urteil – im Interesse der gemeinsamen Kinder.

Prozess um häusliche Gewalt: „Ausgerutscht“

Pierre Matgé
Vor Gericht bat der Angeklagte um ein mildes Urteil – im Interesse der gemeinsamen Kinder.
Lokales 2 Min. 27.01.2018

Prozess um häusliche Gewalt: „Ausgerutscht“

Steve REMESCH
Steve REMESCH
14 Monate Haft forderte die Staatsanwaltschaft diese Woche für einen Mann, der seine Ex-Partnerin vor den Augen der gemeinsamen Kinder mit der Faust ins Gesicht geschlagen hatte.

(str) - Der 28. Mai 2014 war ein schöner Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen. So entschied sich eine Frau aus dem Süden des Landes, noch etwas Zeit auf der Terrasse ihres Hauses zu verbringen. Für 21 Uhr sollte ihr Ex-Partner die beiden gemeinsamen Kinder vorbei bringen, die er an jenem Tag zu einer Kommunionsfeier mitgenommen hatte.

Kurz vor dem ausgehandelten Zeitpunkt hörte die Frau dann von der Terrasse aus auf einmal ein Kind laut weinen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema