Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prozess: Ein Mörder in der Opferrolle
Lokales 2 Min. 06.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Prozess: Ein Mörder in der Opferrolle

Die mörderische Tat spielte sich in einer Sozialwohnung in Schifflingen ab.

Prozess: Ein Mörder in der Opferrolle

Die mörderische Tat spielte sich in einer Sozialwohnung in Schifflingen ab.
Foto :Lex Kleren
Lokales 2 Min. 06.03.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Prozess: Ein Mörder in der Opferrolle

Vor der Kriminalkammer Luxemburg hat am Donnerstag der Prozess um einen Femizid im Juni 2018 in Schifflingen begonnen.

(str) - Am frühen Morgen des 30. Juni spricht ein Mann in Schifflingen Bauarbeiter an und erklärt diesen, er glaube, er habe soeben seine Lebensgefährtin erwürgt. 

Die Polizei findet wenige Minuten später tatsächlich die Leiche der 45-jährigen Frau in deren Wohnung. In einem Nebenzimmer schläft noch immer ihre minderjährige Tochter. 

20 Monate später begann nun am Donnerstagnachmittag der Prozess gegen Luís B ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Themendossier: Vor Gericht
Täglich müssen sich Straftäter vor Gericht verantworten. Das "Luxemburger Wort" ist bei vielen Prozessen dabei. Ein Überblick.
Gericht - Prozesser - Photo : Pierre Matgé