Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Protestaktion in Rümelingen vor Sparkassenfiliale
Lokales 4 05.03.2020

Protestaktion in Rümelingen vor Sparkassenfiliale

Geschätzt 100 Personen haben an der Protestaktion vor der Sparkassen-Filiale in Rümelingen teilgenommen.

Protestaktion in Rümelingen vor Sparkassenfiliale

Geschätzt 100 Personen haben an der Protestaktion vor der Sparkassen-Filiale in Rümelingen teilgenommen.
Foto: Guy Wolff
Lokales 4 05.03.2020

Protestaktion in Rümelingen vor Sparkassenfiliale

Rund 100 Personen haben am Donnerstag in Rümelingen gegen die angekündigte Schließung der BCEE-Zweigstelle protestiert. Den Protest initiiert hatte die KPL. Gefolgt sind aber auch andere Parteien.

(na) - Wer sich erwartet hatte, dass nur einige KPL-Mitglieder am Donnerstagmorgen vor der Rümelinger Sparkassenfiliale demonstrieren würden, der wurde eines Besseren belehrt. Trotz Regens waren etwa 100 Personen anwesend.

Die Initiative stammt von der KPL. Hier der Präsident der kommunistischen Partei, Ali Ruckert während seiner Rede.
Die Initiative stammt von der KPL. Hier der Präsident der kommunistischen Partei, Ali Ruckert während seiner Rede.
Foto: Guy Wolff

Darunter Vertreter verschiedener Parteien, die Teil des Rümelinger Gemeinderates sind. So waren zum Beispiel Bürgermeister Henri Haine (LSAP) und CSV-Sprecher André Theisen vor Ort. Genauso wie ältere Einwohner und verschiedene Geschäftsleute. 

Die Polizei entschied daraufhin, die Straße am Marktplatz, wo sich die Bankfiliale befindet, kurzzeitig zu sperren.

Auch Bürgermeister Henri Haine nahm an der Protestaktion teil.
Auch Bürgermeister Henri Haine nahm an der Protestaktion teil.
Guy Wolff

"Et geet elo guer"  

Die KPL hatte die Aktion unter dem Motto "Et geet elo guer" gesetzt. Im Februar hatte die Sparkasse angekündigt, elf Filialen schließen zu wollen, darunter die in Rümelingen.


Lokales, Pressekonferenz die Gemeinden über die schliessung der BCEE Agenturen, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort
Spuerkeess-Schließungen: "So geht man nicht mit Gemeinden um"
Sieben Bürgermeister aus betroffenen Gemeinden traten am Freitag gemeinsam vor die Presse. Sie fordern Dialogbereitschaft von Regierung und Sparkasse.

In vielen der betroffenen Gemeinden wurde auf politischer Ebene mit Empörung darauf reagiert. "Wir versuchen die Ortszentren am Leben zu halten und dann kündigt ein Staatsbetrieb an, dass er auszieht", sagte Henri Haine dem "Luxemburger Wort".  

Der Stadt sei vonseiten der BCEE versprochen worden, dass zumindest der Bankomat bleiben werde, so Haine noch.  Ob diese Protestaktion ein Umdenken bei der BCEE zur geplanten Schließung einleiten wird, ist aber fraglich. 

"Wir müssen zeigen, dass wir das nicht mehr so einfach hinnehmen", so der Bürgermeister noch. Deshalb unterstütze er die Aktion der kommunistischen Partei. Haine befürchtet, dass in Zukunft auch das Postamt aus Rümelingen wegziehen könnte.  

Rümelingen ist übrigens die einzige Gemeinde, in der die KPL im Schöffenrat vertreten ist.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Schöne, neue Bankenwelt
Die Schließung von elf Sparkassenfilialen sorgt für Wirbel. Doch die Umstrukturierung bietet auch Chancen, für die Kunden und für die Bank.
Spuerkees,BCEE,Gare,Foto:Gerry Huberty
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.