Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Produktrückruf: Erdnüsse von Delhaize
Lokales 28.01.2020

Produktrückruf: Erdnüsse von Delhaize

Lokales 28.01.2020

Produktrückruf: Erdnüsse von Delhaize

In den gerösteten Nüssen sind erhöhte Werte eines krebserregenden Stoffes gefunden worden.

Die Supermarktkette Delhaize in Luxemburg hat am Dienstag ein Produkt ihrer Hausmarke zurückgerufen.

Das zurückgerufene Produkt.
Das zurückgerufene Produkt.
Foto: Delhaize

Konkret geht es um geröstete Erdnüsse, die einen unzulässig hohen Gehalt an Aflatoxinen aufweisen. Dabei handelt es sich um Toxine, die durch Schimmelpilze gebildet werden. In höheren Dosierungen und bei häufiger Aufnahme können diese krebserregend wirken.

Von dem Rückruf betroffen sind lediglich 500-Gramm-Packungen des Produkts "Cacahuetes grillées" der Marke Delhaize (EAN-Code 5400111320045) der folgenden Produktionschargen:

  • Nummer 9016011 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07/02/2020
  • Nummer 9016012 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 21/02/2020
  • Nummer 9016013 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum   13/03/2020
  • Nummer 9016014 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27/03/2020

Die Erdnüsse können in einer Delhaize-Filiale in Luxemburg umgetauscht bzw. erstattet werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Delhaize ruft Erdnüsse zurück
Wegen einem erhöhten Gehalt von Aflatoxinen, einem Stoffwechselprodukt, das bei verschiedenen Schimmelpilzarten gebildet wird, hat sich die Supermarktkette Delhaize dazu entschieden, die Erdnüsse der Eigenmarke aus den Regalen zu nehmen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.