Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Privatfliegerei in Findel: In die Ecke gedrängt
In den Hangars befindet sich unter anderem die Flugschule des "Aéro-Sport".

Privatfliegerei in Findel: In die Ecke gedrängt

Foto: Guy Jallay
In den Hangars befindet sich unter anderem die Flugschule des "Aéro-Sport".
Lokales 3 Min. 17.10.2017

Privatfliegerei in Findel: In die Ecke gedrängt

Nadine SCHARTZ
Nadine SCHARTZ
Auf dem Areal für allgemeine Fliegerei in Findel läuft der Betrieb genauso wie immer. Doch hinter den Kulissen brodelt es. Zumal die Mietverträge für das Grundstück zum 30. Juni gekündigt worden sind.

(nas) -  Dunkle Wolken hängen derzeit über der Zukunft der allgemeinen Fliegerei in Luxemburg. Grund dafür sind vor allem die Diskussionen um die Mietverträge für das 16 000 Quadratmeter große Areal in Findel.

Hier befinden sich sieben Hangars, die nach und nach von den Privatpiloten aufgebaut wurden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

„Young Pilots Luxembourg”: Nachwuchs im Cockpit
Sie wollen ihre Leidenschaft für die Fliegerei mit anderen Menschen teilen. Deshalb haben sich die „Young Pilots“ im Januar zusammengeschlossen. Sie setzen sich jedoch auch dafür ein, dass die Privatfliegerei in Findel verbleibt.
Young Pilotes, Luxembourg, le 02 Novembre 2017. Photo: Chris Karaba