Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Prinzessin Elisabeth von Luxemburg gestorben
Prinzessin Elisabeth von Luxemburg.

Prinzessin Elisabeth von Luxemburg gestorben

Foto: Jean Weyrich
Prinzessin Elisabeth von Luxemburg.
Lokales 15.03.2012

Prinzessin Elisabeth von Luxemburg gestorben

Die Schwester von Großherzog Jean, Prinzessin Elisabeth von Luxemburg, ist verstorben. Wie der großherzogliche Hof mitteilt, schied die Tante von Großherzog Henri am Dienstag im Alter von 89 Jahren aus dem Leben.

(vb) – Die Schwester von Großherzog Jean, Prinzessin Elisabeth von Luxemburg, ist verstorben. Wie der großherzogliche Hof mitteilt, schied die Tante von Großherzog Henri am Dienstag im Alter von 89 Jahren aus dem Leben.

Die Prinzessin war mit Franz Fürst von Hohenberg, einem Nachkommen des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand, verheiratet und hinterlässt zwei Töchter, Anita von Hohenberg und Sophie de Potesta.

Prinzessin Elisabeth von Luxemburg war das zweite Kind von Großherzogin Charlotte. Sie wird in Artstetten in Österreich begraben. Eine Trauermesse findet in der Kirche Saint Michel in Luxemburg statt. Ein genaues Datum wird der Hof später mitteilen.