Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Premiere für die Tram: Erste Testfahrt im Bahnhofsviertel
Lokales 13 2 Min. 05.10.2020

Premiere für die Tram: Erste Testfahrt im Bahnhofsviertel

Die Testfahrten finden nachts statt. Am Sonntag, dem 13. Dezember, soll der reguläre Fahrbetrieb bis zur Gare centrale aufgenommen werden.

Premiere für die Tram: Erste Testfahrt im Bahnhofsviertel

Die Testfahrten finden nachts statt. Am Sonntag, dem 13. Dezember, soll der reguläre Fahrbetrieb bis zur Gare centrale aufgenommen werden.
Foto: Guy Jallay
Lokales 13 2 Min. 05.10.2020

Premiere für die Tram: Erste Testfahrt im Bahnhofsviertel

Jeff WILTZIUS
Jeff WILTZIUS
Meter für Meter ging es am Montagabend mit der Tram von der Stäreplaz zum Hauptbahnhof. Es ist der Beginn einer zehnwöchigen Testphase.

In der Avenue de la Liberté fährt wieder eine Tram: In der Nacht zum Dienstag fand im strömenden Regen die erste Testfahrt der Straßenbahn im neuen Gleisbett im Bahnhofsviertel statt - wenn auch mit Unterstützung. Denn da die Ladestationen auf der Strecke bis dato nicht getestet werden konnten und auch teilweise nicht funktionierten, wurde die Tram von einem Spezialfahrzeug geschoben. Dennoch verlief der erste Test laut Luxtram erfolgreich.

Ein historischer Augenblick. Denn zum ersten Mal nach 56 Jahren hält wieder eine Tram vor dem Hauptbahnhof. Für viele eine Neuheit, für die Hauptstadt an sich aber ein Déjà-vu. Denn nach rund 90 Jahren wurde im September 1964 die letzte Linie eingestellt.     

Schleichend in Richtung Hauptbahnhof


Tram Avenue de la Liberté Place de Paris
Place de Paris: Umbau erfolgt in drei Etappen
Schritt für Schritt nähert sich die Tram dem Hauptbahnhof. Am Montag folgte die nächste Etappe.

Im Schritttempo und unter den wachsamen Augen der Ingenieure - sowie jenen von Mobilitätsminister François Bausch (Déi Gréng), Stadtbürgermeisterin Lydie Polfer (DP) und Transportschöffe Patrick Goldschmidt (DP) ging es am Montag ab 21 Uhr von der Stäreplaz zur Gare centrale. 

Mit dieser langsamen Testfahrt sollten fehlerhafte Installationen wie ein falsch eingesetzter Bordstein oder andere Gefahrenstellen, welche die Bahn behindern, entdeckt werden. In einer späteren Testphase beginnt die sogenannte „Marche à blanc“ – die Probefahrten unter realen Bedingungen.

Panne beim Rousegärtchen

Wegen eines Computerfehlers konnte die Bahn nicht wie vorgesehen an den Haltestellen mit Strom versorgt werden, so dass die Straßenbahn ab dem Rousegärtchen von einem Spezialfahrzeug abgeschleppt werden musste. Dies tat aber dem eigentlichen Zweck der Fahrt keinen Abbruch. In erster Linie wollte man mit der ersten Fahrt prüfen, ob keine Hindernisse die Durchfahrt erschweren, was nicht der Fall war.

Nur noch zehn Wochen bis Inbetriebnahme

Fast auf den Tag genau drei Jahre nach Inbetriebnahme des ersten Streckenabschnitts zwischen Luxexpo und Roter Brücke nimmt am Sonntag, dem 13. Dezember, die Tram den regulären Fahrbetrieb auf dem neuen Abschnitt auf

Dann dauert eine Fahrt von der Luxexpo bis zum Hauptbahnhof 22 Minuten, die Fahrzeit von der Stäreplaz bis zum Bahnhof etwa sechs Minuten. 


14.3. Howald / Rue des Scillas / Projet Luxtram / Trace Tram Foto:Guy Jallay
Howald: In Erwartung der Tram
Die Straßenbahn, die lange geforderte Umgehungsstraße und ein neues Lyzeum: In Howald wird sich in den kommenden Jahren viel verändern.

Zudem werden die Fahrpläne von der Betreibergesellschaft Luxtram auf jene der CFL und somit den Zugverkehr abgestimmt. Die letzte Abfahrt beim Hauptbahnhof wird jeweils gegen 1 Uhr in der Früh sein.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Howald: In Erwartung der Tram
Die Straßenbahn, die lange geforderte Umgehungsstraße und ein neues Lyzeum: In Howald wird sich in den kommenden Jahren viel verändern.
14.3. Howald / Rue des Scillas / Projet Luxtram / Trace Tram Foto:Guy Jallay
Bauvorhaben Stäreplaz: Das pralle Leben
Wohnungen, Geschäfte, ein Kino, eine Essenshalle und eine Unterführung für die Route d'Arlon: Das sind die neuesten Pläne für die hauptstädtische Place de l'Etoile.