Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Porte de Hollerich: Wertvolle Idee, ungewisse Umsetzung
Der Gasometer in Hollerich wird aller Voraussicht nach im August 2016 verschwunden sein.

Porte de Hollerich: Wertvolle Idee, ungewisse Umsetzung

Foto: Pierre Matgé
Der Gasometer in Hollerich wird aller Voraussicht nach im August 2016 verschwunden sein.
Lokales 3 Min. 29.08.2015

Porte de Hollerich: Wertvolle Idee, ungewisse Umsetzung

Seit Jahren steht die Idee im Raum, in Hollerich ein neues Wohnviertel zu erschließen. Noch ist dies jedoch Zukunftsmusik. Die Porte de Hollerich wird es wohl erst in Jahren geben.

(SH) - Die Zahl der Einwohner ist in Luxemburg in den vergangenen Jahren konstant gestiegen und dies soll auch in den kommenden Jahren der Fall bleiben. Neuer Wohnraum muss also her, auch auf dem Gebiet der Hauptstadt. Seit über zehn Jahren laufen Überlegungen, die Porte de Hollerich zu erschließen.

Auf 50 Hektar könnte demnach zwischen der Kirche in Hollerich und dem Ende der Autobahn in Merl ein neues Viertel entstehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.