Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pont-Adolphe-Passerelle mit neuer Einteilung
Lokales 3 16.07.2018

Pont-Adolphe-Passerelle mit neuer Einteilung

Die Radwege in beiden Richtungen wurden nun auf die rechte Seite der Brücke verlegt.

Pont-Adolphe-Passerelle mit neuer Einteilung

Die Radwege in beiden Richtungen wurden nun auf die rechte Seite der Brücke verlegt.
Foto: Paul Putzeys
Lokales 3 16.07.2018

Pont-Adolphe-Passerelle mit neuer Einteilung

Diane LECORSAIS
Diane LECORSAIS
Der neue Straßenbelag ist angebracht - und die Hängebrücke unter der Nei Bréck wieder geöffnet. Mit einer leichten Änderung: Fahrrad- und Fußweg sind nun klarer voneinander abgegrenzt.

Sechs Wochen blieb die Fahrrad- und Fußgängerbrücke unter dem Pont Adolphe gesperrt, nun ist die Passerelle wieder geöffnet. Dies mit einer leichten Anpassung: Derweil sich der Radweg bislang in der Mitte befand und für Fußgänger auf beiden Seiten ein schmaler Streifen vorgesehen war – eine suboptimale Situation, wie sich im Laufe der ersten Monate herausstellen sollte – wurden die Spuren nun neu eingezeichnet.

Von der Oberstadt in Richtung Bahnhofsviertel gesehen befinden sich die Radspuren jetzt auf der rechten Seite der Passerelle, derweil der Bereich auf der linken Seite den Fußgängern vorbehalten ist.

Hintergrund für die sechswöchige Sperrung war laut Straßenbauverwaltung, dass der zuvor nur provisorische Belag durch die definitive Variante ersetzt wurde. Für diese Arbeiten sei eine konstante Temperatur von mehr als sechs Grad Celsius erforderlich gewesen, weshalb man sie erst jetzt durchgeführt habe.