Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Abbiegemanöver ging schief
Lokales 09.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Polizeimeldungen

Abbiegemanöver ging schief

Polizeimeldungen

Abbiegemanöver ging schief

Foto: Steve Remesch
Lokales 09.06.2015 Aus unserem online-Archiv
Polizeimeldungen

Abbiegemanöver ging schief

Kurz nach 17 Uhr kam es am Montag in Leudelingen an einer Kreuzung während eines Abbiegemanövers zu einem Verkehrsunfall.

(AH) - Kurz nach 17 Uhr kam es am Montag in Leudelingen an einer Kreuzung (Kreuzung Route d'Esch/Rue Roudebësch) während eines Abbiegemanövers eines Fahrzeuges zu einem Verkehrsunfall. Der Autofahrer, der großer Wahrscheinlichkeit nach die Vorfahrt missachtet hatte, prallte mit einem Motorradfahrer zusammen, der gerade in Richtung Leudelingen fuhr.

Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert und der Fahrer fiel hinter dem Fahrzeug auf den Boden. Beim Eintreffen der Polizei waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst bereits vor Ort. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. 

In Bascharage in der Avenue de Luxembourg fuhr am Montagnachmittag um 16.30 Uhr ein Mann aus bisher ungeklärter Ursache mit der Beifahrerseite seines Autos gegen ein abgestelltes Fahrzeug am Straßenrand. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug. Aufgrund der zerbrochenen Fensterscheiben zog sich der Fahrer mehrere Schnittwunden zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In Howald, Eischen, bei Mertzig und zwischen Wallendorf und Dillingen ereigneten sich am Wochenende Motorradunfälle. Ein Fahrer wurde verletzt, die anderen kamen offenbar mit dem Schrecken davon.
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Sturz verletzt. Drei weitere Personen wurden zwecks Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.
Mehrere Unfälle forderten in der Nacht auf Freitag mehrere Verletzte. In Echternach hatte eine Automobilistein Glück im Unglück.
Glück im Unglück hatte die Fahrerin dieses Fahrzeugs am Donnerstagnachmittag in Echternach.