Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizeibericht: Betrunkener baut mit Kindern an Bord Unfall
Lokales 12.10.2014

Polizeibericht: Betrunkener baut mit Kindern an Bord Unfall

Polizeibericht: Betrunkener baut mit Kindern an Bord Unfall

Steve Remesch
Lokales 12.10.2014

Polizeibericht: Betrunkener baut mit Kindern an Bord Unfall

Zwei alkoholisierte Autofahrer haben am Sonntag für Unfälle in Bad Mondorf und Luxemburg-Stadt gesorgt. Bei einem Vorfall saßen zwei Kinder mit im Auto.

(ks) - Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagnachmittag in Bad Mondorf in der Route de Remich einen Beleuchtungsmasten gerammt. Sein Auto landete anschließend auf dem Dach. Zwei Kinder, die ebenfalls im Auto saßen, wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei zog seinen Führerschein ein.

Ein weiterer Autofahrer, der Alkohol getrunken hatte und zudem keinen Führerschein besaß, verursachte bereits am Sonntagmorgen in der Rue Auguste Charles in Luxemburg-Stadt einen Unfall, als er an einer Kreuzung über eine rote Ampel fuhr. Er stieß gegen ein anderes Auto, das sich durch die Wucht des Aufpralls um die eigenen Achse drehte und gegen eine Häuserfassade prallte. Die Fahrerin dieses Wagens wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Einbrüche meldete die Polizei am Wochenende unter anderem in Strassen, Luxemburg-Stadt und Bettemburg. In Bauschleiden in der Rue de l'Étang hatten es Diebe auf Handwerkermaschinen abgesehen. Sie drangen in ein Haus, das sich im Umbau befindet, ein, und nahmen unerlaubt mehrere Schlagbohrer, Sägen und Luftdruckhammer mit.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Aus dem Polizeibericht: Unfälle, Randale und kleine Fluchten
Die Polizei meldet aus den vergangenen Stunden eine Reihe von kleineren Zwischenfällen. In Kehlen musste sich ein Busfahrer am Ende der Tour gegen einen Fahrgast wehren, der sich stark angetrunken schlafen gelegt hatte. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen.
Wegen Alkohol am Steuer musste die Polizei mehrfach eingreifen.