Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei verteilt 90 Strafzettel bei Corona-Kontrollen
Lokales 25.05.2021

Polizei verteilt 90 Strafzettel bei Corona-Kontrollen

Polizei verteilt 90 Strafzettel bei Corona-Kontrollen

Archivfoto: Gerry Huberty
Lokales 25.05.2021

Polizei verteilt 90 Strafzettel bei Corona-Kontrollen

Laut Polizeibilanz wurden rund 75 Prozent der Strafzettel wegen Verstößen gegen die Ausgangssperre ausgestellt.

(SC) - In der Woche vom 17. bis zum 23. Mai führte die Polizei in Luxemburg insgesamt 210 Kontrollen in Verbindung mit den geltenden Corona-Vorschriften durch. Rund 80 Prozent der Kontrollen betrafen die Einhaltung der Ausgangssperre zwischen Mitternacht und 6 Uhr. Aber auch Menschenansammlungen und die Einhaltung der sanitären Konzepte in Einkaufszentren und anderen Betrieben wurden überprüft.


Lokales,Couvre-Feu-Kontrolle der Polizei,Ausgangssperre wegen Corona,Covid,Polizeokontrolle in Lintgen. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
200 Strafzettel bei 230 Covid-Kontrollen
In der vergangenen Woche standen bei den Polizeikontrollen vor allem die Regeln zur Ausgangssperre im Fokus.

Insgesamt verteilte die Polizei in der vergangenen Woche 90 Strafzettel. Rund 75 Prozent der gebührenpflichtig Verwarnten hatten gegen die Ausgangsbeschränkung verstoßen. Zudem wurden in der Woche vier Fälle zu Protokoll genommen, in denen es zu größeren Menschenansammlungen gekommen war. Unter anderem Minderjährige hatten hier gegen die Vorschriften verstoßen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema