Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei: Vermisstenmeldung aufgehoben
Lokales 26.03.2020

Polizei: Vermisstenmeldung aufgehoben

Lokales 26.03.2020

Polizei: Vermisstenmeldung aufgehoben

Ein seit Mittwochabend vermisster 64-Jähriger ist wieder aufgetaucht.

Der 64-jährige Mann war am Mittwochabend der Polizei als vermisst gemeldet worden, nachdem er in zuletzt in Luxemburg-Stadt gesehen worden war.

Am Donnerstagmorgen tauchte der Mann wieder auf. Die Polizei dankt der Bevölkerung für ihre Mitarbeit.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg-Stadt: Überfallserie setzt sich fort
Nachdem es erst in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Reihe an Überfällen in der Oberstadt gegeben hat, scheint sich die Überfallreihe auch in der Nacht auf Donnerstag fortgesetzt zu haben.
Ettelbrück: Polizisten geraten in Schlägerei
Am Mittwochnachmittag sind zwei Polizisten in der Grand Rue in Ettelbrück in eine Schlägerei geraten, als sie zwei junge Männer überprüfen wollten. Auch in Luxemburg-Stadt widersetzte sich ein Mann einer Kontrolle.
Polizei
Unfälle: Gefährliche Zeiten für Fußgänger
Unfälle, bei denen Fußgänger angefahren werden, scheinen sich in den letzten Tagen zu häufen. Am Dienstag wurde in Vianden eine Frau schwer verletzt. In Bettemburg starb ein Hund, den ein Mann Gassi führte.
Mehrere Unfälle ereigneten sich in den vergangenen Tagen, als Fußgänger die Straße überqueren wollten.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.