Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei und Zoll machen gemeinsame Sache
Lokales 2 11.07.2019

Polizei und Zoll machen gemeinsame Sache

Polizei und Zoll machen gemeinsame Sache

Foto: Polizei
Lokales 2 11.07.2019

Polizei und Zoll machen gemeinsame Sache

Am Mittwoch hat die Verkehrspolizei gemeinsam mit der Zollverwaltung in Remich und Assel Autofahrer kontrolliert.

(str) - Zunächst in der Route de l'Europe Remich und dann auf der N2 zwischen Assel und Roedt haben Polizei und Zoll am Mittwoch gemeinsame Sache gemacht. Dreieinhalb Stunden lang nahmen sie an beiden Orten Autofahrer ins Visier.

So hatte vor den Kontrollpunkten eine gemischte Patrouille Stellung bezogen. Während Zollbeamte sich der Gültigkeit der Steuervignette der herannahenden Fahrzeuge widmeten, achteten Verkehrspolizisten darauf, ob die Fahrer etwa ihr Handy benutzten und, ob sie den Sicherheitsgurt trugen. Wurde ein Verstoß festgestellt, wurden die betroffenen Fahrer wenige hundert Meter weiter gestoppt.

Weitere Schwerpunkte der gemeinsamen Kontrolle waren der Transitverkehr, der Gültigkeit von Führerscheinen und Fahrzeugdokumenten, sowie Bargeldschmuggel. Insgesamt wurden 20 Verstöße festgestellt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema