Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei stoppt mehrere betrunkene Fahrer
Lokales 08.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Polizei stoppt mehrere betrunkene Fahrer

Die Polizei stoppte auch mehrere betrunkene Fahrer.

Polizei stoppt mehrere betrunkene Fahrer

Die Polizei stoppte auch mehrere betrunkene Fahrer.
Foto: Lex Kleren
Lokales 08.09.2019 Aus unserem online-Archiv

Polizei stoppt mehrere betrunkene Fahrer

Zu viel Promille im Blut oder gleich ohne Führerschein unterwegs: Die Polizei hat erneut Autofahrer am Steuer erwischt, die sich nicht an die Regeln gehalten haben.

(sop) - Die Polizei hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag wieder mehrere Fahrerlaubnispapiere eingezogen. Einer Streife auf der N26 zwischen Wiltz und Schumannseck fiel gegen 19.15 Uhr ein Auto auf, welches Schlangenlinien fuhr. Der Alkoholtest verlief positiv, sodass der Führerschein eingezogen wurde. Anzeige wurde erstellt.


Einige der gefährlichen Aktionen der Autofahrer ließ die Polizei in der Nacht auf Samstag staunen.
Polizei erwischt abenteuerliche Autofahrer
Im Auto auf der Busspur unterwegs, ein Wagen ohne Kontrollbescheinigung und zu viel Alkohol im Blut: Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag wieder allerhand abenteuerliche Autofahrer gestoppt.

Gegen 20.45 Uhr wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug in Esch/Alzette gemeldet. Der Alkoholtest beim Fahrer war positiv und ihm wurde ein Fahrverbot ausgestellt. Auch hier folgte eine Anzeige.

Schlangenlinien in Esch/Alzette

Auf dem Parkplatz der „Aire de Berchem“ beschädigte eine Frau mit ihrem Auto gegen  22.00 Uhr ein geparktes Auto. Die angeforderte Polizeistreife kontrollierte die Fahrerin, deren Alkoholtest positiv war. Die Frau bekam ein Fahrverbot und eine Anzeige.

Bei einer Kontrolle in Esch/Alzette traf die Polizei gegen 2.30 Uhr auf einen betrunkenen Fahrer. Sein Führerschein wurde eingezogen und Anzeige erstellt. Bei der gleichen Kontrolle erwischte die Polizei gegen 3 Uhr einen Autofahrer, der keinen gültigen Führerschein hatte. Auch hier folgte eine Anzeige.

Ebenfalls in Esch/Alzette bemerkten die Beamten gegen 5 Uhr ein Auto, welches von seinem Fahrer langsam und in Schlangenlinien gelenkt wurde. Da auch dieser Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde sein Führerschein eingezogen und eine Anzeige erstellt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Polizei erwischt abenteuerliche Autofahrer
Im Auto auf der Busspur unterwegs, ein Wagen ohne Kontrollbescheinigung und zu viel Alkohol im Blut: Die Polizei hat in der Nacht auf Samstag wieder allerhand abenteuerliche Autofahrer gestoppt.
Einige der gefährlichen Aktionen der Autofahrer ließ die Polizei in der Nacht auf Samstag staunen.