Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei stellt alle Täter: Junger Mann geschlagen und ausgeraubt
Lokales 10.09.2017 Aus unserem online-Archiv

Polizei stellt alle Täter: Junger Mann geschlagen und ausgeraubt

Polizei stellt alle Täter: Junger Mann geschlagen und ausgeraubt

Foto: Steve Remesch
Lokales 10.09.2017 Aus unserem online-Archiv

Polizei stellt alle Täter: Junger Mann geschlagen und ausgeraubt

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
In Petingen ist ein junger Mann von gleich sechs Gewalttätern überfallen worden. Der Polizei gelang es, alle sechs zu stellen.

(vb) – In Petingen ist ein junger Mann von gleich sechs Gewalttätern überfallen worden. Der Polizei gelang es, alle sechs zu stellen.

Der 18-jährige Mann sagte der Polizei, er sei im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Route de Longwy brutal niedergeschlagen worden.

Mehrmals wurde er gegen den Kopf geschlagen und aufgefordert den Pin-Code seines Telefons mitzuteilen.

Nach einer kurzen Fahndung konnte der erste mutmaßliche Täter gestellt werden. Kurz darauf wurden zwei Personen gesehen welche laufend in einen Garten flüchteten, auch diese beiden mutmaßlichen Täter konnten gestellt werden. Die Beamten erwischten auch noch zwei weitere Verdächtige und eine verdächtige Frau. Sie alle wurden in Handschellen auf die Polizeiwache gebracht. Ihr Diebesgut konnte bei einer Körperdurchsuchung entdeckt werden. Sämtliche Täter waren zwischen 16 und 19 Jahre alt. Auf Anweisung der Staatsanwaltschaft wurden sämtliche Täter protokolliert.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Bahnhofsviertel: Wieder mal der Antanztrick
Eine der ältesten Taschendiebstahlsmaschen: Das Opfer wird ausgelassen auf offener Straße umarmt - und dann ist die Breiftasche weg. So geschehen am Samstagmorgen im Bahnhofsviertel. Doch die Polizei wurde fündig.