Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei muss erneut in der Unisec einschreiten
Lokales 28.01.2022
In Dreiborn

Polizei muss erneut in der Unisec einschreiten

Bereits am 8. Januar mussten erstmals Polizisten nach Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern und Mitarbeitern der geschlossenen Struktur für minderjährige Straftäter in Dreiborn eingreifen.
In Dreiborn

Polizei muss erneut in der Unisec einschreiten

Bereits am 8. Januar mussten erstmals Polizisten nach Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern und Mitarbeitern der geschlossenen Struktur für minderjährige Straftäter in Dreiborn eingreifen.
Foto: Gerry Huberty / LW-Archiv
Lokales 28.01.2022
In Dreiborn

Polizei muss erneut in der Unisec einschreiten

Sechs Jugendliche hatten in einem Gemeinschaftsraum randaliert. Die Situation konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden.

(m.r.) - Am Freitag musste die Polizei erneut in der Sicherheitseinheit des Centre socio-éducatif de l'Etat (Unisec) in Dreiborn einschreiten. Die Beamten wurden verständigt, weil gegen 10 Uhr mehrere Jugendliche in einem Gemeinschaftsraum randalierten. Die Polizisten konnten die Situation rasch unter Kontrolle bringen. Die sechs Jugendliche leisteten keinen Widerstand. Sie wurden vorerst voneinander getrennt untergebracht.


In der gesicherten Unisec-Abteilung ist Platz für bis zu zwölf Minderjährige.
Dreiborn: Gruppendynamik führte zu Eskalation
Die zuständige Chamberkommission hat sich am Montag mit dem Polizeieinsatz vom 8. Januar in der Unisec in Dreiborn befasst.

Zweiter Einsatz binnen eines Monats

Weit weniger reibungslos verlief indes ein Polizeieinsatz am 8. Januar in der Unisec. Polizisten mussten einschreiten, nachdem  eine Gruppe von sechs Jugendlichen sich gegen 22.30 Uhr vehement weigerte, die Zellen aufzusuchen. Es kam zu Ausschreitungen. Bei dem Einsatz wurden drei Polizisten und vier Mitarbeiter leicht verletzt. Zwei der minderjährigen Angreifer wurden zeitweilig in die Haftanstalt Schrassig gebracht. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehrere Polizisten verletzt
Zwei Jugendliche wurden aus der Erziehungsanstalt nach Schrassig gebracht. Die Polizei spricht von erheblichem Sachschaden.
Das Gebäude der Unisec in Dreiborn ist mit hohen Mauern und Überwachungskameras gesichert.