Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei meldet Einbruchs-Serie bei Autos in Luxemburg
Lokales 25.05.2022
Zeugen gesucht

Polizei meldet Einbruchs-Serie bei Autos in Luxemburg

Zur Prävention empfiehlt die Polizei, keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeuginneren zurückzulassen.
Zeugen gesucht

Polizei meldet Einbruchs-Serie bei Autos in Luxemburg

Zur Prävention empfiehlt die Polizei, keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeuginneren zurückzulassen.
Foto: Shutterstock (Symbolbild)
Lokales 25.05.2022
Zeugen gesucht

Polizei meldet Einbruchs-Serie bei Autos in Luxemburg

Im Raum Contern, Moutfort, Oetringen und Syren ist die Police Grand-Ducale aktuell mit einer Reihe von Auto-Aufbrüchen beschäftigt.

(dme) – Die Police Grand-Ducale hat über mehrere Fahrzeug-Aufbrüche im Raum Contern, Moutfort, Oetringen und Syren informiert, ohne eine genaue Anzahl zu nennen. In allen Fällen wurde ein Fahrzeugfenster eingeschlagen, um an die im Inneren abgelegten Wertgegenstände zu gelangen.


So gehen Einbrecher in Luxemburg vor
Bei der Vorstellung der Polizeistatistiken gewährt der zuständige Dezernatsleiter tiefen Einblick in die Einbruchskriminalität in Luxemburg.

Zweckdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen im Zeitraum zwischen Montag und Mittwoch können an die Polizeidienststelle Syrdall per Telefon (244 78 1000) oder per E-Mail (police.syrdall@police.etat.lu) weitergeleitet werden.

Zur Prävention empfiehlt die Polizei, keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeuginneren zurückzulassen, auch nicht im Kofferraum. Außerdem sollte das Fahrzeug auch bei kurzer Abwesenheit abgeschlossen werden. Wer einen Garagenstellplatz hat, solle diesen auch benutzen.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema