Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei kontrolliert weiter Hygienevorschriften
Lokales 27.05.2020

Polizei kontrolliert weiter Hygienevorschriften

Der Schwerpunkt der Kontrollen liegt dabei auf der Berücksichtigung des Social distancing und der Mundschutzpflicht.

Polizei kontrolliert weiter Hygienevorschriften

Der Schwerpunkt der Kontrollen liegt dabei auf der Berücksichtigung des Social distancing und der Mundschutzpflicht.
Foto: Lex Kleren
Lokales 27.05.2020

Polizei kontrolliert weiter Hygienevorschriften

Maximilian RICHARD
Maximilian RICHARD
Binnen einer Woche haben die Beamten täglich etwa 100 Kontrollen durchgeführt. Die meisten festgestellten Verstöße betrafen die Mundschutzpflicht.

Am 11. Mai sind hierzulande die Ausgangseinschränkungen aufgehoben worden. Es gelten allerdings weiterhin strenge Hygienevorschriften, deren Einhaltung weiterhin von der Polizei überprüft werden. Der Schwerpunkt der Kontrollen liegt dabei auf der Berücksichtigung des Social distancing und der Mundschutzpflicht. Dieser muss nämlich getragen werden, wenn kein Mindestabstand zwischen Personen, die nicht zusammen in einem Haushalt leben, eingehalten werden kann. 

Die Polizei hat am Dienstag neue Zahlen veröffentlicht. Zwischen dem 18. und dem 24. Mai wurden täglich* etwa 100 Kontrollen im Großherzogtum durchgeführt. Die Beamten mussten täglich etwa 15 Personen ein Bußgeld ausstellen. In 90 Prozent der Fälle trugen die Personen in kritischen Situationen keinen Mundschutz. Die restlichen Verstöße betrafen das Social distancing. 

So mussten immer wieder Personen verwarnt werden, da sie sich mit zu vielen Leuten aufhielten. In jedem Haushalt dürfen zurzeit nämlich nur sechs Gäste empfangen werden, an öffentlichen Plätzen darf man sich zu 20 Personen treffen. Die sanitären Vorschriften, wie das Einhalten eines Mindestabstands oder gegebenenfalls das Tragen einer Maske, gelten weiterhin. Auch seien immer wieder Personen erwischt worden, die sich illegal an den geschlossenen Stränden des Obersauerstausees aufhielten, so die Polizei. 

*In einer ersten Version war fälschlicherweise von 100 Kontrollen binnen der gesamten Woche die Rede. Es fanden innerhalb dieser Zeitspanne allerdings täglich 100 Kontrollen statt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.