Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei findet ein Kilo Heroin
Lokales 04.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Drogenrazzia im Bahnhofsviertel

Polizei findet ein Kilo Heroin

Die Polizei hatte am Dienstag wieder die Drogenszene im Bahnhofsviertel im Visier.
Drogenrazzia im Bahnhofsviertel

Polizei findet ein Kilo Heroin

Die Polizei hatte am Dienstag wieder die Drogenszene im Bahnhofsviertel im Visier.
Archivoto: Polizei
Lokales 04.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Drogenrazzia im Bahnhofsviertel

Polizei findet ein Kilo Heroin

Die Polizei kämpft verstärkt gegen die Drogenszene im Bahnhofsviertel an. Am Dienstag wurde bei einer großangelegten Aktion mehr als ein Kilo Heroin sichergestellt.

(mz) - Am Dienstagnachmittag fand erneut eine Drogenrazzia im Bahnhofsviertel statt. Etwa 25 Beamte der städtischen Polizei, darunter zwei Hundeführer, waren im Einsatz.

Gleich mehrere Personen wurden ermittelt, die im Besitz von Drogen waren -  gegen vier von ihnen wurde Strafanzeige erstellt.

Vier weitere Personen wurden als mutmaßliche Drogendealer eingestuft. Bei den von der Staatsanwaltschaft angeordneten klinischen Untersuchungen kam raus, dass die Verdächtigen Fremdkörper verschluckt haben. Während der Kontrolle schlug der Polizeihund bei einer weiteren Person an - bei diesem Verdächtigen wurden gleich mehrere Heroinkugeln entdeckt.

Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung stellten die Polizisten ein Kilogramm Heroin, weitere 30 Heroinkugeln sowie Bargeld sicher.

Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme und Vorführung der fünf Personen beim Untersuchungsrichter an.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Polizei konnte am Donnerstagnachmittag in der Rue de Hollerich im Bahnhofsviertel zwei Drogendealer stellen. Seit dem 6. Januar wurden fünf weitere Drogenhändler in der Gegend um den Bahnhof ermittelt und verhaftet.