Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei erklärt in Video Umgang mit Feuerwerk
Lokales 1 27.12.2013 Aus unserem online-Archiv

Polizei erklärt in Video Umgang mit Feuerwerk

Polizei erklärt in Video Umgang mit Feuerwerk

Lokales 1 27.12.2013 Aus unserem online-Archiv

Polizei erklärt in Video Umgang mit Feuerwerk

Pünktlich zu Silvester rückt auch wieder die Feuerwerk-Problematik in den Mittelpunkt der Diskussionen. In einem Schulungsvideo verrät die Polizei nun, wie man Böller und Raketen richtig handhabt.

(ham) - Pünktlich zu Silvester rückt auch wieder die Feuerwerk-Problematik in den Mittelpunkt der Diskussionen. Zugegeben, die Raketen und Böller gehören zum Jahreswechsel wie die "Coupe Schampes" und das Festessen unter Freunden oder in der Familie.

Dass die bunte Knallerei aber auch gehörige Gefahren birgt, hat uns ein dramatischer Vorfall im deutsch-luxemburgischen Grenzgebiet an Heiligabend wieder vor Augen geführt. Ein 52-jähriger Familienvater war beim Versuch ums Leben gekommen, Böller mit Hilfe einer zusammengebastelten Abschussrampe detonieren zu lassen.

Um weitere Vorfälle zu vermeiden, hat die Luxemburger Polizei zusammen mit dem Artificier Jo André ein Video über den richtigen Umgang mit Feuerwerk, Krachern und Böllern produziert.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

"Falsch manipuléiert kann Feierwierk ganz schnell äert Fest an een Alpdram verwandelen. Wourop der sollt oppassen? Tipps vun der Police Grand-Ducale an vum Artificier Jo André"


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Junge filmt tödlichen Unfall des Vaters
Ein Familienvater aus der Eifel wollte an Heiligabend einen selbstgebastelten Feuerwerkskörper testen - während der Sohn ihn mit dem Handy filmte. Der Versuch endete tragisch.