Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Polizei ahndet mehrere Corona-Verstöße
Lokales 20.10.2020

Polizei ahndet mehrere Corona-Verstöße

Polizei ahndet mehrere Corona-Verstöße

Foto: Anouk Antony
Lokales 20.10.2020

Polizei ahndet mehrere Corona-Verstöße

Pierre SCHOLTES
Pierre SCHOLTES
Die Polizei musste in den vergangenen Tage gleich mehrfach intervenieren, weil sich nicht an die geltenden sanitären Maßnahmen gehalten wurde.

Eine illegale Party mit 200 Teilnehmern in Bockholtz schlug bekanntlich hohe Wellen am Wochenende. Doch die Polizei musste noch an weiteren Orten einschreiten, weil sich nicht an die geltenden Hygienemaßnahmen gehalten wurde.


Bockholtz: Polizei löst Party im Wald auf
Rund 200 Menschen hatten sich in einem Waldstück bei Bockholtz (Gemeinde Parc Hosingen) getroffen, um dort eine Party zu feiern. Auch in Esch/Alzette und Sandweiler musste die Polizei eingreifen.

So etwa vergangenen Freitag in Ettelbrück. Dort wurde Anzeige gegen einen Barbetreiber erstellt, weil die Gäste seines Lokals sich nicht an die geltenden Corona-Bestimmungen gehalten hatten.

In der Nacht zum Samstag wurde in Luxemburg-Stadt ebenfalls Anzeige gegen einen Gastwirt gestellt. Er hatte die Schließstunde nicht beachtet. 

In der gleichen Nacht wurde anlässlich einer Kontrolle eine größere Gruppe Jugendliche in der hauptstädtischen Rue de la Poste angetroffen. Laut Polizeibericht amüsierten sich mehrere Dutzend Personen auf offener Straße, ohne dabei die nötige Distanz einzuhalten oder eine Maske zu tragen. Sie wurden von den Beamten auf die geltenden Bestimmungen hingewiesen. Die Ansammlung war nach einer halben Stunde aufgelöst.

Auch bei einem Fußballspiel in Harlingen am Sonntag musste die Polizei feststellen, dass einige Zuschauer trotz mangelnder Distanz keine Maske trugen. Gegen den Veranstalter wurde Bericht erstellt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema