Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pinot's Fest bleibt Publikumsliebling
Lokales 12 04.08.2019

Pinot's Fest bleibt Publikumsliebling

Gute Stimmung bei sommerlichen Temperaturen auf dem Pinot's Fest.

Pinot's Fest bleibt Publikumsliebling

Gute Stimmung bei sommerlichen Temperaturen auf dem Pinot's Fest.
Foto: Lucien WOLFF
Lokales 12 04.08.2019

Pinot's Fest bleibt Publikumsliebling

Und die diesjährige Auflage des Schengener Pinot's Fest konnte das Publikum überzeugen. Hier eine Bildergalerie.

(LuWo) - 49 Jahre sind vergangen, seitdem eine Handvoll Mitglieder der Amicale des Zivilschutz-Zentrums Schengen die Idee hatten, ein Volksfest zu veranstalten und damit zur Verschönerung des Mosel-Dorfes beizutragen. Und auch die diesjährige Auflage des Pinot's Fest kannte bei sommerlichen Temperaturen den erhofften Erfolg. 

Am Samstagabend war der Platz unter den Linden in Schengen voll besetzt. Da die Veranstaltung unter dem Motto Festival du Pinot et de la Friture läuft, wurden den Besuchern vor allem edle Pinot Weine serviert. Ob "blanc", "gris" oder "noir/rosé", für jeden war ein Tropfen dabei. 

Und auch die Hungrigen gingen nicht mit leerem Magen nach Hause: Bei vielen Besuchern landete nämlich der traditionelle, gebackene Moselfisch auf den Teller. Davon wurden dieses Jahr insgesamt 320 Kilo zubereitet und verzehrt. Demnach hatte das Küchenpersonal alle Hände voll zu tun, um die Besucher mit Fisch, Gegrilltem und süßem Nachtisch zu verwöhnen. 

Am Sonntagnachmittag triumphierte dann die musikalische Unterhaltung. Seit acht Jahren sind die Gehaansbléiser aus Düdelingen Stammgäste beim Weinfest in Schengen. Ihr Platzkonzert zog auch diesmal ein reichliches Publikum an. 

Das Pinot's Fest 2019 klang aus mit einer Live-Unterhaltung von Roll Girres, der sich landesweit längst einen Namen als Stimmungskanone gemacht hat. Jung und Alt tanzten somit bis spät in die Abendstunden hinein. 

Mit voller Zuversicht dürfen die "Schengener und Bürmeringer Jongen" nun auf das 50-jährige Jubiläum im kommenden blicken.   


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weinfest in Ahn: Weingenuss bei strahlendem Sonnenschein
Das "Ohner Wäifest" bildet den Auftakt der Saison der Weinfeste an der Mosel. Zahlreiche Weinkenner und -genießer hatten sich am Sonntag bei bestem Sommerwetter in Ahn eingefunden, um die edlen Tropfen zu feiern und zu genießen.
Der Wormeldinger Bürgermeister Jean Beining eröffnete das Ahner Weinfest in Anwesenheit der Rieslingkönigin Jeanne-Marie und der Weinkönigin Aline (l.)
Schengen: "E goude Patt Pinot"
Am Wochenende fand in Schengen das traditionelle „Pinot’s Fest“ statt. Das zweitägige Fest lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher ins Dreiländereck.
Zahlreiche Besucher fanden am Wochenende den Weg ins Dreiländereck.