Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Picadilly: Nach wie vor ein Publikumsmagnet
Am Sonntagmittag war auf dem Piccadilly Familientag.

Picadilly: Nach wie vor ein Publikumsmagnet

Foto: Gerry Huberty
Am Sonntagmittag war auf dem Piccadilly Familientag.
Lokales 38 12.08.2018

Picadilly: Nach wie vor ein Publikumsmagnet

Die Picadilly-Party in Stadtbredimus zählt alljährlich zu den Höhepunkten der Weinfeste in Luxemburg. Auch am vergangenen Wochenende zog es wieder zahlreiche Besucher dorthin.

(LuWo) - In Stadtbredimus wissen das Syndicat d'Initiative und eine Handvoll Dorfvereine wie man Feste feiert. So zog denn auch die 63. Auflage des Wein- und Winzerfestes, besser unter dem Namen Picadilly bekannt, Tausende Besucher in das beschaulische Moseldörfchen.

Wie in der Vergangenheit lief der Freitagabend unter dem Motto „Picadilly Opening-After Work”. Die „Schleisewiss” zeigte sich fast zu klein um alle jungen und weniger jungen Besucher aufzunehmen. Die Jugend zog es in erster Linie ins Festzelt, wo neben Chris Kinsky und Thierry Mersch die deutsche Cover Band „For Example” für erstklassiges Live Entertainment sorgte. Das nach einer Geheimrezeptur hergestellte Picadilly-Getränk war dabei natürlich allgegenwärtig.

Ältere Semester fanden sich eher im « Briedemesser Waïgoart » ein, wo 18 Weinsorten sowie Crémants verkostet werden konnten. Schließlich ist und bleibt die Förderung der luxemburgischen Moselweine Hauptziel des jährlichen Ereignisses. Im internationalen Foodvillage gab es alles für den kleinen Hunger. Am Samstag sorgten „Zero Point Five” und „Hootenanny” für Stimmung, während der Family Day am Sonntag mit dem traditionellen Konzert der Harmonie Municipale Esch die Picadilly Auflage 2018 beschlossen wird.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Weinfest in Ahn: Weingenuss bei strahlendem Sonnenschein
Das "Ohner Wäifest" bildet den Auftakt der Saison der Weinfeste an der Mosel. Zahlreiche Weinkenner und -genießer hatten sich am Sonntag bei bestem Sommerwetter in Ahn eingefunden, um die edlen Tropfen zu feiern und zu genießen.
Der Wormeldinger Bürgermeister Jean Beining eröffnete das Ahner Weinfest in Anwesenheit der Rieslingkönigin Jeanne-Marie und der Weinkönigin Aline (l.)
Grevenmacher: Feiern mit der Königin
Das 65. „Maacher Drauwen- a Wäifest“ hat tausende Weinliebhaber an die Mosel gelockt. Zum Auftakt war am Freitagabend die „Wäikinnigin 2014“ Muriel Schu in ihr Amt eingeführt worden.
65. Drauwen a Waïfest