Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Phishing-Attacke bei Uni.lu: Gehalt per Klick
Lokales 02.04.2019

Phishing-Attacke bei Uni.lu: Gehalt per Klick

Phishing-Attacke bei Uni.lu: Gehalt per Klick

Foto: Marc Wilwert/LW-Archiv
Lokales 02.04.2019

Phishing-Attacke bei Uni.lu: Gehalt per Klick

Das Gehalt einiger Mitarbeiter der Universität Luxemburg wurde auf ein fremdes Konto überwiesen. Sie waren Opfer einer Phishing-Attacke geworden.

(SH) - Mehrere Mitarbeiter der Universität Luxemburg sind Opfer einer Phishing-Attacke geworden und wurden somit um ihr Gehalt betrogen.

Wie die Universität mitteilt, hätten die betroffenen Personen eine E-Mail bekommen, die scheinbar von dem Arbeitgeber versendet worden war und in der ihnen eine Gehaltserhöhung vor Augen gehalten wurde. Unter dem in der E-Mail angegebenen Link seien die Opfer aufgefordert worden, ihr Passwort einzugeben.


Computerhacker: Einbruch übers Internet
Regelmäßig werden Fälle bekannt, bei denen riesige Datenmengen geleakt wurden. Oft bieten Internetnutzer den Hackern aber leichtes Spiel.

Dadurch sei es den Tätern gelungen, einige Angaben sowie die Bankdaten der Betroffenen im informatischen System der Universität zu ändern. Demnach seien die Gehälter des Monats März "einer sehr begrenzten Anzahl an Mitarbeitern" auf die falschen Bankkonten überwiesen worden.

Die Universität hat alles in die Wege geleitet, um das Geld zurückzuerhalten. Ebenso wurden Präventivmaßnahmen getroffen, um die persönlichen Accounts der Mitarbeiter zu sichern.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.