Philharmonie

Sprayer auf frischer Tat erwischt

Die Philharmonie wurde am Nationalfeiertag mit Parolen beschmiert.
Die Philharmonie wurde am Nationalfeiertag mit Parolen beschmiert.
Foto: Lex Kleren

(ml) - Im Vorfeld des zivilen Festakts zum Nationalfeiertag hatten sechs Jugendliche vor dem Gebäude der Philharmonie Graffiti gesprüht. Sie wurden auf frischer Tat ertappt. Ein Teil der Eingänge des unterirdischen Parkhauses, sowie der Fußboden am Eingang der Philharmonie waren in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Täter, die laut Polizei "linke Parolen" gesprüht hatten, waren der Ansicht, dass es sich um ein künstlerisches, politisches Statement handeln würde. Sie wurden eines Besseren belehrt und aufgefordert, ihr "Kunstwerk" schnell zu entfernen. Dabei wurde ihnen ein Eimer Wasser sowie ein Besen zur Verfügung gestellt. Da die Parolen nicht mit Wasser abgingen, musste sich die Feuerwehr der Sache annehmen. Die Straftäter wurden protokolliert. Die Spraydosen wurden beschlagnahmt.