Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pflegestation bei Bourglinster kommt später
Lokales 2 Min. 22.02.2022
Exklusiv für Abonnenten
Flugtraining für Greifvögel

Pflegestation bei Bourglinster kommt später

Die zweite Wildtierstation soll auf dem Gelände rechts vor der Lagerhalle (helle Fläche) entstehen.
Flugtraining für Greifvögel

Pflegestation bei Bourglinster kommt später

Die zweite Wildtierstation soll auf dem Gelände rechts vor der Lagerhalle (helle Fläche) entstehen.
Foto: Gerry Huberty
Lokales 2 Min. 22.02.2022
Exklusiv für Abonnenten
Flugtraining für Greifvögel

Pflegestation bei Bourglinster kommt später

Volker BINGENHEIMER
Volker BINGENHEIMER
Von der Gemeinde Junglinster hat die Stiftung natur & ëmwelt ein Gelände für eine Wildtierstation bekommen. Aus finanziellen Gründen liegt das Projekt auf Eis.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Pflegestation bei Bourglinster kommt später“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kiebitze haben im vergangenen Jahr nur an einem einzigen Ort in Luxemburg gebrütet. Sie gelten als vom Aussterben bedroht.
Im vergangenen Jahr wurden rund 2.500 Wildtiere in der Pflegestation in Düdelingen behandelt und aufgepäppelt. Damit stößt man an die Grenzen der Räumlichkeiten. Ein temporärer Ausbau soll Abhilfe schaffen.
Ausbau Wildtierstation in Düdelingen - Centre de Soins pour la Faune Sauvage Parc Le’h, Foto Lex Kleren
Bisher konnten verletzte Wildtiere nur in der Pflegestation in Düdelingen abgegeben werden. Nun stehen zusätzliche "Wëlldéier Drop-off"-Stationen in Clerf, Niederfeulen und Junglinster zur Verfügung.
27.1.Dudelange / Pflegestation Wildtiere Foto:Guy Jallay