Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Petite marquise" in Echternach: Asbest in der Bauruine
Lokales 01.08.2017

"Petite marquise" in Echternach: Asbest in der Bauruine

In der Bauruine wurde Asbest gefunden.

"Petite marquise" in Echternach: Asbest in der Bauruine

In der Bauruine wurde Asbest gefunden.
Foto: Anne-Aymone Schmitz
Lokales 01.08.2017

"Petite marquise" in Echternach: Asbest in der Bauruine

Sophie HERMES
Sophie HERMES
Die Bauruine des einstigen „Hôtel-Restaurant à la Petite Marquise“ am Marktplatz von Echternach könnte doch noch länger stehen bleiben als ursprünglich geplant. In den Gemäuern wurde nämlich Asbest gefunden.

(SH) - Die Bauruine des einstigen „Hôtel-Restaurant à la Petite Marquise“ am Marktplatz von Echternach könnte doch noch länger stehen bleiben als geplant. Wie Bürgermeister Yves Wengler am Dienstag dem Radiosender „100,7“ bestätigte, sei in den Gemäuern Asbest gefunden worden.

Wie die Gemeinde auf Nachfrage hin mitteilte, sei man am Freitag hierüber informiert worden. Derzeit werden weitere Analysen durchgeführt. Erst wenn diese abgeschlossen sind, wird feststehen, ob die „Petite Marquise“ planmäßig abgerissen werden kann. Ursprünglich sollte die Bauruine im Herbst abgetragen und Anfang des kommenden Jahres mit dem Bau eines neuen Immobilienkomplexes begonnen werden.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

"Petite marquise": Mehr Geld muss her
Die Vorbereitungen für das Immobilienprojekt am Areal des früheren „A la petite marquise“ in Echternach liegen im Zeitplan. Weil aber die Kosten zu knapp berechnet waren, erhöhte der Gemeinderat das Budget von 10,7 auf 14 Millionen Euro.
In absehbarer Zeit sollen auch die Gebäude in der Mitte abgerissen werden, damit der Komplex mit Wohnungen, Läden, einem Restaurant und einem Bistro gebaut werden kann.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.