Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Partielle Sonnenfinsternis war in Luxemburg zu sehen
Lokales 4 25.10.2022
Naturschauspiel

Partielle Sonnenfinsternis war in Luxemburg zu sehen

Naturschauspiel

Partielle Sonnenfinsternis war in Luxemburg zu sehen

Foto: Claude Windeshausen
Lokales 4 25.10.2022
Naturschauspiel

Partielle Sonnenfinsternis war in Luxemburg zu sehen

Nicht überall im Land bekamen Himmelsbeobachter freie Sicht auf das Naturphänomen. Eine neue Gelegenheit bietet sich erst in ein paar Jahren.

(LW/dpa) – Am Dienstagmittag war in Luxemburg eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten. Kurz nach 11 Uhr schob sich der Mond langsam vor die Sonne und verdeckte sie je nach Ort um knapp 20 bis mehr als 30 Prozent. Das Himmelsschauspiel dauerte etwa zwei Stunden. Schaulustigen wurde dringend empfohlen, Filter oder spezielle Brillen bei der Beobachtung zu verwenden.

LW-Korrespondent Claude Windeshausen hat die Teil-Finsternis in der Gegend von Wiltz mit der Kamera eingefangen. Wer den Termin am Dienstag verpasst hat oder keine freie Sicht hatte, muss sich nun in Geduld üben: Die nächste partielle Sonnenfinsternis ist in Luxemburg erst wieder am 29. März 2025 zu sehen.  

Eine Sonnenfinsternis ist ein seltenes Ereignis, weil dafür mehrere Faktoren zusammenkommen müssen. Sie kann nur bei Neumond eintreten und wenn der Mond genau zwischen Erde und Sonne steht. Durch die Neigung der Mondbahn zieht dieser aber meist ober- oder unterhalb der Sonne vorbei. Maximal zwei bis vier Sonnenfinsternisse gibt es jährlich irgendwo auf der Erde.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Osten der USA erwartet die "Brood X" - eine Welle von geschlüpften Zikaden, die nur alle 17 Jahre auftritt. Solange leben die Tiere im Boden.
A cicada Brood X clings to a tree as it molts from its shell on May 20, 2021 in Washington, DC. - Some are waiting for their arrival with trepidation, others are curious what they might taste like: Americans are swapping tips on how best to weather the storm when billions of cicadas soon emerge en masse after 17 years underground. Before invading parks and people's gardens, the insects have already conquered the airwaves, social media and newspapers, especially in parts of the eastern, central and southern United States where "Brood X" is due to emerge. (Photo by JIM WATSON / AFP)