Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Parlament billigt Einschränkungen für Ungeimpfte
Lokales 16.01.2022
Hohe Infektionszahlen in Frankreich

Parlament billigt Einschränkungen für Ungeimpfte

Lehrer und Schulpersonal versammeln sich in Südfrankreich während einer Demonstration, zu der die Lehrergewerkschaften aufgerufen haben, um «ein unbeschreibliches Chaos» aufgrund der Corona-Maßnahmen der neuen Regierung anzuprangern.
Hohe Infektionszahlen in Frankreich

Parlament billigt Einschränkungen für Ungeimpfte

Lehrer und Schulpersonal versammeln sich in Südfrankreich während einer Demonstration, zu der die Lehrergewerkschaften aufgerufen haben, um «ein unbeschreibliches Chaos» aufgrund der Corona-Maßnahmen der neuen Regierung anzuprangern.
Foto: Clement Mahoudeau/AFP/dpa
Lokales 16.01.2022
Hohe Infektionszahlen in Frankreich

Parlament billigt Einschränkungen für Ungeimpfte

Das französische Parlament hat im Kampf gegen die fünfte Corona-Welle drastischen Zugangsbeschränkungen für Ungeimpfte endgültig zugestimmt.

(dpa) - In der Nationalversammlung sprachen sich am Sonntagabend 215 Abgeordnete dafür aus, 58 stimmten dagegen. Sieben Abgeordnete enthielten sich. Das Gesetz sieht vor, dass ungeimpfte Menschen ab 16 Jahren künftig keinen Zugang mehr zu Gastronomie, Kultureinrichtungen und dem Fernverkehr haben sollen.

Frankreichs Regierung will angesichts enorm hoher Infektionszahlen weitere Anreize für eine Corona-Impfung setzen. Mit der Regelung soll der aktuell geltende Gesundheitspass, der Nachweis über eine Impfung, eine Genesung oder einen aktuellen negativen Corona-Test gibt, zum Impfpass umgewandelt werden. Ein negativer Test reicht damit bald nicht mehr aus, um Zugang zu zahlreichen Orten zu bekommen.


A health worker wearing a mask reading "on strike" takes part in a demonstration in Bordeaux, southwestern France on January 11, 2022, to protest against working conditions and the level of financial means for hospitals in France. (Photo by Philippe LOPEZ / AFP)
Lehrpersonal in Frankreich will streiken
Drei Viertel der Lehrerinnen und Lehrer im Nachbarland wollen nicht zum Unterricht erscheinen. Die Hälfte der Schulen soll geschlossen bleiben.

Ursprünglich sollte die Regelung bereits zum 15. Januar greifen. Wegen hitziger Debatten in der Nationalversammlung sowie zwischen den beiden Parlamentskammern verzögerte sich das Vorhaben. Wann genau die Neuerung in Kraft tritt, ist noch unklar. Einzelne Abgeordnete hatten angekündigt, den Verfassungsrat wegen des Textes anrufen zu wollen.

54.000 Menschen demonstrieren  

In den vergangenen Wochen waren die Infektionszahlen in Frankreich rapide angestiegen. Zuletzt lag die registrierte Zahl der Ansteckungen innerhalb einer Woche auf 100.000 Einwohner landesweit bei etwa 2.829.

Aus Protest gegen die geplanten Einschränkungen sowie die Corona-Politik der Regierung waren am Samstag in verschiedenen französischen Städten etwa 54.000 Menschen auf die Straße gegangen. Für Aufsehen sorgte dabei ein Foto rechter Demonstranten, die ihre Arme schräg nach oben streckten - aus Sicht mancher Beobachter zum Hitlergruß. Innenminister Gérald Darmanin schrieb, dass auf sein Bitten hin die Justiz informiert worden sei.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wahlkampf und EU-Ratspräsidentschaft
Macron ist sicherlich der pro-europäischste aller Kandidaten für die diesjährige Wahl in Frankreich. Doch was bedeutet das mittlerweile noch?
(FILES) In this file photo taken on January 1, 2022, the European Union flag under the Arc de Triomphe, on the Place de l'Etoile in Paris. - French authorities removed a temporary installation of the European Union flag from the Arc de Triomphe monument in Paris on January 2, 2022, after right-wing opponents of President Emmanuel Macron accused him of "erasing" French identity. (Photo by Alain JOCARD / AFP)
Nur noch fünf Tage für Geimpfte
Trotz steigender Zahlen lockert Frankreich die Quarantäne-Fristen für vollständig Geimpfte. Einige Regeln werden indes ab Montag verschärft.
(FILES) This file photo taken on June 4, 2021 shows a staff member uses a self-testing kit for the coronavirus causing Covid-19 at the UBO University of Western Brittany in Brest. - The sale of Covid self-tests outside pharmacies has been authorised in France until January 31, 2022. (Photo by Fred TANNEAU / AFP)