Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Oktavmäertchen: Von Bami-Nudeln bis Entenfischen

Oktavmäertchen: Von Bami-Nudeln bis Entenfischen

Oktavmäertchen: Von Bami-Nudeln bis Entenfischen

Oktavmäertchen: Von Bami-Nudeln bis Entenfischen


von Rosa CLEMENTE/ 13.05.2019

Neben den vielen Essensständen bietet der Mäertchen auch mehrere Verkaufsstände und einige Spiele für die Besucher. Besonders beliebt bei den Kleinen ist demnach das Entenfischen: Der dreijährige Elijah hat dabei auf jeden Fall sichtlich Spaß.Foto: Lex Kleren

Endlich ist die Zeit wieder da, in der neben den üblichen Restaurants auch zahlreiche Essensstände die Gaumen der Besucher in der Hauptstadt beglücken. Eine Mittagsstunde auf dem Mäertchen.

Wer in den kommenden Tagen im Stadtzentrum unterwegs ist, kommt mit Sicherheit nicht so leicht am Oktavmäertchen vorbei. Denn überall dort, wo man auch hingeht, riecht es verführerisch nach Essen: Gegrilltes Fleisch, gebackener Fisch oder zuckersüße Nutellawaffeln – für jeden ist etwas dabei. Somit haben Hungrige in diesem Jahr die Wahl zwischen 27 Essensständen, aufgeteilt auf Knuedler und Place de la Constitution

„Ein Genuss für den Gaumen“, versichert Jos, 67, und beißt daraufhin genussvoll in seinen mit geschmorten Zwiebeln garnierten Hamburger ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Feierlicher Auftakt der Muttergottesoktave
Gläubige und Pilger trotzten am Samstag Wind und Wetter, um gemeinsam vor und in der Kathedrale von Luxemburg den Auftakt der zweiwöchigen Oktave zu feiern. Ein Überblick in Bildern.
Die Muttergottesstatue im festlichen Gewand.
Flohmarktfieber in der Avenue de la Gare
Vom alten Bügeleisen über das lustige Taschenbuch bis hin zum Vintage-Kleid mitsamt passender Tasche: Auf dem Vide-grenier in der Hauptstadt wechselten erneut viele alte Schätze den Besitzer.
Weil auf dem Knuedler gerade Mäertchen ist, wurde der Vide-grenier ausnahmsweise in der Avenue de la Gare abgehalten. Die Besucher kamen in Scharen.